79. Auktion | Orden & militärhistorische Sammlungsstücke

Hermann Historica
Linprunstraße 16
80335 München
Germany
[email protected] · +49 (0)89 54726490 · +49 (0)89 547264999

Date of the auction: 23.05.2019

Back

Image
König Georg IV. von Großbritannien, Irland und Hannover (1762 - 1830...

Zwölfseitiges Dokument aus Büttenpapier mit Fadenheftung, auf zehn Seiten in Englisch handschriftlich verfasster Staatsvertrag als Ergebnis der Verhandlungen zwischen Feldmarschall Arthur Wellesley, 1st Duke of Wellington (1769 - 1852) und Kabinettsminister Ernst Graf zu Münster (1766 - 1839). Der

Lot #: 3724

Opening: €2,200

Date: 23 May 2019, 10:00

Image
Luxussäbel à la Mameluke für hohe Offiziere mit Damastklinge, um 1820

Geschwungene Wellendamast-Keilklinge mit zweischneidiger Ferse zur Spitze. Im vorderen Drittel vergoldete Zierätzungen in Form von Trophäen, Sonnen und Pfeil mit gekreuzten Äxten zwischen Mondsicheln in gebläuter Kartusche. Gerade, feuervergoldete Parierstange mit erhabenem Akanthusblattdekor sowie

Lot #: 3725

Opening: €7,800

Date: 23 May 2019, 10:00

Image
Helm für Offiziere der Hannoverschen Infanterie-Regimenter Nr. 1- 5, um 1900

Schwarz lackierte Lederglocke (kleine Druckstellen, hinten etwas verzogen) mit vergoldeten Buntmetallbeschlägen. Verschraubtes Emblem in Offiziersausführung mit Waterloo-Bandeau, Teller mit vier Sternschrauben, Perlstabfries, glatte Spitze, Nackenschiene. Flache Schuppenketten an Steckrosetten

Lot #: 3726

Opening: €500

Date: 23 May 2019, 10:00

Image
Tschapka für Offiziere des Königs-Ulanen-Regiments (1. Hannoversches) Nr. 13

Schwarz lackierte (krakeliert, teils ausgebessert), mehrteilig vernähte Tschapka mit rundem Vorderschirm, silbernen Beschlägen und feinem Schweißleder mit Seidenfutter. Gardeadler mit aufgelegtem konvexen, silbernem, emailliertem Stern des Hausordens. Gardeadler mit Regimentsbandeau "PENINSULA

Lot #: 3727

Opening: €2,500

Date: 23 May 2019, 10:00

Image
Ein paar Bandeliers für die höfische Jagd, Hannover, um 1820

Ein Paar über Kreuz getragene Bandeliers aus vergoldetem Gespinst mit roten Vorstößen. Futter aus grünem Leder, fein ziselierte Beschläge aus feuervergoldetem Messing. Das Bandelier für den Hirschfänger mit aufgelegtem Wappen des Königreichs Hannover, das Gegenstück mit Zierrosette aus grüner Seide

Lot #: 3728

Opening: €2,400

Date: 23 May 2019, 10:00

Image
Säbel, Regierungszeit König Georgs III.

Geschwungene, am Rücken beidseitig gekehlte Klinge mit zweischneidiger Spitze. Am terzseitigen Ansatz geätzte Krone über "GR III", auf der Gegenseite Krone über Hannoveraner Pferd und Inschrift "Regiments". Unter dem terzseitigem Bügel Schmiedemarke Schere zwischen "W T". Späterer Holzgriff mit

Lot #: 3729

Opening: €400

Date: 23 May 2019, 10:00

Image
Säbeltasche für Mannschaften der Husaren, vor 1866

Rotes Wolltuch mit Ledereinfassung, weiße Stoffborte, im Zentrum die aufgenähte Herrscherchiffre König Georgs V. aus weißem Tuch, rs. schwarzes Leder, mittig verschnürt, weißes Leinenfutter (Stempel "K H D 4 0"). Unvollständig, leicht beschädigt, Altersspuren. Zustand: II

Lot #: 3730

Opening: €400

Date: 23 May 2019, 10:00

Image
Daguerrotypie Lüneburg, Hannoveraner Soldat, gerahmt

Versilberte Metallplatte mit Dreiviertelportrait eines stehenden Soldaten, in der rechten seinen Helm M 49 haltend. In Rahmen mit hochovalem Bildausschnitt, die darüberliegende Glasplatte mit einigen malerischen Detailergänzungen an Uniform und Helm. Vergoldete Rahmen-Deckplatte mit erneutem Glas

Lot #: 3731

Opening: €640

Date: 23 May 2019, 10:00

Image
Silberner Geschenkteller des (1. Hannoverschen) Infanterie-Regiments Nr. 74

Im Spiegel die gravierte Regimentschiffre mit Umschrift "Dem Leutnant Klewitz - Das Offz. Korps des I. Hann. Inf.Rgt. No 74 - 27.6.1914", umgeben von den Unterschriften der Offiziere. Feingehaltspunze "800" mit Halbmond und Krone des Hoflieferanten "W. Lameyer". Durchmesser 28 cm, Gewicht 447 g

Lot #: 3732

Opening: €400

Date: 23 May 2019, 10:00