Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 1005

1005 Lenz, Oskar.

Nr. 119
5 May 2008 - 7 May 2008
Estimate
€260
ca. US$404
Price realised:
€300
ca. US$466
Auction archive: Lot number 1005

1005 Lenz, Oskar.

Nr. 119
5 May 2008 - 7 May 2008
Estimate
€260
ca. US$404
Price realised:
€300
ca. US$466
Beschreibung:

1005 AFRIKA. - Lenz, Oskar. Timbuktu. Reise durch Marokko, die Sahara u. den Sudan. 2. unveränd. Aufl. 2 Bde. Lzg., Brockhaus, 1892. 8°. Frontisp., XVI, 430; X, 408 SS., mit 39 Holzst., 20 (5 gef.) Holzst.-Taf., 9 gef. farblithogr. Ktn. Hlwd. d. Zt. Schätzpreis: (260,- €) / (406,- $) Embacher 186ff.; Henze III, 216; Ibrahim-Hilmy I, 372; Kainbacher 3 241. - Lenz erforschte im Auftrag der Deutsch-Afrikanischen Gesellschaft den marokkanischen Hohen Atlas in geologischer u. landeskundlich-ethnographischer Hinsicht, anschließend erkundete er Timbuktu. Sein Werk "gibt den ersten wissenschaftlichen Aufschluß über die zentrale West-Sahara, wie seine Karte die erste schärfere... Grundlinie durch jenen Wüstenteil ist" (Henze). - Bd. 1 ohne das Schlußbl. (Errata?). Sauber. Zuschlag: 300,- € / 468,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1998 H&H 92/1741 900,- Hlwd. - Leichte Feuchtigkeitsspuren, vereinzelt mit leichtem Wasserrand, 4 Bll. am RRand etwas fleckig. 2 Taf. lose. Bindung gelockert. 2004 H&H 110/777 380,- Lwd. mit Rsch. - Ohne den Vortit. zu Bd. 2. Kaum gebräunt oder stockfl. Vors. gestempelt.
1005 AFRIKA. - Lenz, Oskar. Timbuktu. Reise durch Marokko, die Sahara u. den Sudan. 2. unveränd. Aufl. 2 Bde. Lzg., Brockhaus, 1892. 8°. Frontisp., XVI, 430; X, 408 SS., mit 39 Holzst., 20 (5 gef.) Holzst.-Taf., 9 gef. farblithogr. Ktn. Hlwd. d. Zt. Schätzpreis: (260,- €) / (406,- $) Embacher 186ff.; Henze III, 216; Ibrahim-Hilmy I, 372; Kainbacher 3 241. - Lenz erforschte im Auftrag der Deutsch-Afrikanischen Gesellschaft den marokkanischen Hohen Atlas in geologischer u. landeskundlich-ethnographischer Hinsicht, anschließend erkundete er Timbuktu. Sein Werk "gibt den ersten wissenschaftlichen Aufschluß über die zentrale West-Sahara, wie seine Karte die erste schärfere... Grundlinie durch jenen Wüstenteil ist" (Henze). - Bd. 1 ohne das Schlußbl. (Errata?). Sauber. Zuschlag: 300,- € / 468,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1998 H&H 92/1741 900,- Hlwd. - Leichte Feuchtigkeitsspuren, vereinzelt mit leichtem Wasserrand, 4 Bll. am RRand etwas fleckig. 2 Taf. lose. Bindung gelockert. 2004 H&H 110/777 380,- Lwd. mit Rsch. - Ohne den Vortit. zu Bd. 2. Kaum gebräunt oder stockfl. Vors. gestempelt.

Auction archive: Lot number 1005
Auction:
Datum:
5 May 2008 - 7 May 2008
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 284034
Beschreibung:

1005 AFRIKA. - Lenz, Oskar. Timbuktu. Reise durch Marokko, die Sahara u. den Sudan. 2. unveränd. Aufl. 2 Bde. Lzg., Brockhaus, 1892. 8°. Frontisp., XVI, 430; X, 408 SS., mit 39 Holzst., 20 (5 gef.) Holzst.-Taf., 9 gef. farblithogr. Ktn. Hlwd. d. Zt. Schätzpreis: (260,- €) / (406,- $) Embacher 186ff.; Henze III, 216; Ibrahim-Hilmy I, 372; Kainbacher 3 241. - Lenz erforschte im Auftrag der Deutsch-Afrikanischen Gesellschaft den marokkanischen Hohen Atlas in geologischer u. landeskundlich-ethnographischer Hinsicht, anschließend erkundete er Timbuktu. Sein Werk "gibt den ersten wissenschaftlichen Aufschluß über die zentrale West-Sahara, wie seine Karte die erste schärfere... Grundlinie durch jenen Wüstenteil ist" (Henze). - Bd. 1 ohne das Schlußbl. (Errata?). Sauber. Zuschlag: 300,- € / 468,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1998 H&H 92/1741 900,- Hlwd. - Leichte Feuchtigkeitsspuren, vereinzelt mit leichtem Wasserrand, 4 Bll. am RRand etwas fleckig. 2 Taf. lose. Bindung gelockert. 2004 H&H 110/777 380,- Lwd. mit Rsch. - Ohne den Vortit. zu Bd. 2. Kaum gebräunt oder stockfl. Vors. gestempelt.
1005 AFRIKA. - Lenz, Oskar. Timbuktu. Reise durch Marokko, die Sahara u. den Sudan. 2. unveränd. Aufl. 2 Bde. Lzg., Brockhaus, 1892. 8°. Frontisp., XVI, 430; X, 408 SS., mit 39 Holzst., 20 (5 gef.) Holzst.-Taf., 9 gef. farblithogr. Ktn. Hlwd. d. Zt. Schätzpreis: (260,- €) / (406,- $) Embacher 186ff.; Henze III, 216; Ibrahim-Hilmy I, 372; Kainbacher 3 241. - Lenz erforschte im Auftrag der Deutsch-Afrikanischen Gesellschaft den marokkanischen Hohen Atlas in geologischer u. landeskundlich-ethnographischer Hinsicht, anschließend erkundete er Timbuktu. Sein Werk "gibt den ersten wissenschaftlichen Aufschluß über die zentrale West-Sahara, wie seine Karte die erste schärfere... Grundlinie durch jenen Wüstenteil ist" (Henze). - Bd. 1 ohne das Schlußbl. (Errata?). Sauber. Zuschlag: 300,- € / 468,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1998 H&H 92/1741 900,- Hlwd. - Leichte Feuchtigkeitsspuren, vereinzelt mit leichtem Wasserrand, 4 Bll. am RRand etwas fleckig. 2 Taf. lose. Bindung gelockert. 2004 H&H 110/777 380,- Lwd. mit Rsch. - Ohne den Vortit. zu Bd. 2. Kaum gebräunt oder stockfl. Vors. gestempelt.

Auction archive: Lot number 1005
Auction:
Datum:
5 May 2008 - 7 May 2008
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 284034
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert