Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 1019

1019 Rilke, Rainer Maria

Nr. 133
4 Nov 2013 - 5 Nov 2013
Estimate
€3,400
ca. US$4,587
Price realised:
€13,000
ca. US$17,540
Auction archive: Lot number 1019

1019 Rilke, Rainer Maria

Nr. 133
4 Nov 2013 - 5 Nov 2013
Estimate
€3,400
ca. US$4,587
Price realised:
€13,000
ca. US$17,540
Beschreibung:

1019 Dichter u. Schriftsteller, 1875-1926. - Rilke, Rainer Maria, E. Gedicht m. U. Muzot "um Weihnachten 1923". Gr.-8°. 2 SS. Schätzpreis: (3.400,- €) / (4.556,- $) Vier Strophen: "Für Max Picard! Da stehen wir mit Spiegeln: einer dort..., und fangen auf, und einer da, am Ende nicht verständigt; auffangend aber und das Bild weither uns zuerkennend, dieses reine Bild dem andern reichend aus dem Glanz des Spiegels..." Vgl. "Kommentierte Ausg. Bd. 2 S. 195. Es entstand im November 1925 in Muzot; Rilke schrieb es für den Arzt u. Schriftsteller Max Picard, den er aus München kannte, in ein Exemplar der Elegien . 1934 wurde der Text erstmals veröffentlicht." (Rilke-Forum in Zusammenarbeit mit der Rilke-Gesellschaft). Unter der Unterschrift Rilkes ein eigenhd. Verm. von Max Picard "geschenkt dem liebsten Freunde - Wilhelm Hausenstein... 2. Februar 1930". Der Titel von Rilke zusätzl. dat. (1912-1922). - Beiliegt: Picard, Max , Schriftsteller, Arzt, Kulturphilosoph, 1888-1965. E. Br. m. U. Brisago 22.II.1934. Gr.-4°. ½ S. (An Wilhelm Hausenstein, u. a. über Rilke-Gedichte, "... es ist nicht schön. Es ist nicht einmal die Atmosphäre, wo ein schönes Gedicht hineingestellt werden könnte, höchstenfalls so etwas wie ein Gerüst für ein schönes Gedicht ist es. Ich habe viele Gedichte Rilkes noch einmal gelesen, ich bin erschrocken, es sind viele Löcher darin... Ich bin halt von dem Charme, der von seinem Wesen ausging, noch bezaubert und wenn ich deshalb manches besser angesehen habe als es ist... so tut mir das nicht leid. Es kommt heute so wenig vor, das man Gelegenheit bekommt, sich durch Charme zu einem falschen Urteil verführen zu lassen. Aber wahrscheinlich sollte man es doch nicht..."; rücks. ein Montagerest). Zuschlag: 13.000,- € / 17.420,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand
1019 Dichter u. Schriftsteller, 1875-1926. - Rilke, Rainer Maria, E. Gedicht m. U. Muzot "um Weihnachten 1923". Gr.-8°. 2 SS. Schätzpreis: (3.400,- €) / (4.556,- $) Vier Strophen: "Für Max Picard! Da stehen wir mit Spiegeln: einer dort..., und fangen auf, und einer da, am Ende nicht verständigt; auffangend aber und das Bild weither uns zuerkennend, dieses reine Bild dem andern reichend aus dem Glanz des Spiegels..." Vgl. "Kommentierte Ausg. Bd. 2 S. 195. Es entstand im November 1925 in Muzot; Rilke schrieb es für den Arzt u. Schriftsteller Max Picard, den er aus München kannte, in ein Exemplar der Elegien . 1934 wurde der Text erstmals veröffentlicht." (Rilke-Forum in Zusammenarbeit mit der Rilke-Gesellschaft). Unter der Unterschrift Rilkes ein eigenhd. Verm. von Max Picard "geschenkt dem liebsten Freunde - Wilhelm Hausenstein... 2. Februar 1930". Der Titel von Rilke zusätzl. dat. (1912-1922). - Beiliegt: Picard, Max , Schriftsteller, Arzt, Kulturphilosoph, 1888-1965. E. Br. m. U. Brisago 22.II.1934. Gr.-4°. ½ S. (An Wilhelm Hausenstein, u. a. über Rilke-Gedichte, "... es ist nicht schön. Es ist nicht einmal die Atmosphäre, wo ein schönes Gedicht hineingestellt werden könnte, höchstenfalls so etwas wie ein Gerüst für ein schönes Gedicht ist es. Ich habe viele Gedichte Rilkes noch einmal gelesen, ich bin erschrocken, es sind viele Löcher darin... Ich bin halt von dem Charme, der von seinem Wesen ausging, noch bezaubert und wenn ich deshalb manches besser angesehen habe als es ist... so tut mir das nicht leid. Es kommt heute so wenig vor, das man Gelegenheit bekommt, sich durch Charme zu einem falschen Urteil verführen zu lassen. Aber wahrscheinlich sollte man es doch nicht..."; rücks. ein Montagerest). Zuschlag: 13.000,- € / 17.420,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand

Auction archive: Lot number 1019
Auction:
Datum:
4 Nov 2013 - 5 Nov 2013
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Beschreibung:

1019 Dichter u. Schriftsteller, 1875-1926. - Rilke, Rainer Maria, E. Gedicht m. U. Muzot "um Weihnachten 1923". Gr.-8°. 2 SS. Schätzpreis: (3.400,- €) / (4.556,- $) Vier Strophen: "Für Max Picard! Da stehen wir mit Spiegeln: einer dort..., und fangen auf, und einer da, am Ende nicht verständigt; auffangend aber und das Bild weither uns zuerkennend, dieses reine Bild dem andern reichend aus dem Glanz des Spiegels..." Vgl. "Kommentierte Ausg. Bd. 2 S. 195. Es entstand im November 1925 in Muzot; Rilke schrieb es für den Arzt u. Schriftsteller Max Picard, den er aus München kannte, in ein Exemplar der Elegien . 1934 wurde der Text erstmals veröffentlicht." (Rilke-Forum in Zusammenarbeit mit der Rilke-Gesellschaft). Unter der Unterschrift Rilkes ein eigenhd. Verm. von Max Picard "geschenkt dem liebsten Freunde - Wilhelm Hausenstein... 2. Februar 1930". Der Titel von Rilke zusätzl. dat. (1912-1922). - Beiliegt: Picard, Max , Schriftsteller, Arzt, Kulturphilosoph, 1888-1965. E. Br. m. U. Brisago 22.II.1934. Gr.-4°. ½ S. (An Wilhelm Hausenstein, u. a. über Rilke-Gedichte, "... es ist nicht schön. Es ist nicht einmal die Atmosphäre, wo ein schönes Gedicht hineingestellt werden könnte, höchstenfalls so etwas wie ein Gerüst für ein schönes Gedicht ist es. Ich habe viele Gedichte Rilkes noch einmal gelesen, ich bin erschrocken, es sind viele Löcher darin... Ich bin halt von dem Charme, der von seinem Wesen ausging, noch bezaubert und wenn ich deshalb manches besser angesehen habe als es ist... so tut mir das nicht leid. Es kommt heute so wenig vor, das man Gelegenheit bekommt, sich durch Charme zu einem falschen Urteil verführen zu lassen. Aber wahrscheinlich sollte man es doch nicht..."; rücks. ein Montagerest). Zuschlag: 13.000,- € / 17.420,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand
1019 Dichter u. Schriftsteller, 1875-1926. - Rilke, Rainer Maria, E. Gedicht m. U. Muzot "um Weihnachten 1923". Gr.-8°. 2 SS. Schätzpreis: (3.400,- €) / (4.556,- $) Vier Strophen: "Für Max Picard! Da stehen wir mit Spiegeln: einer dort..., und fangen auf, und einer da, am Ende nicht verständigt; auffangend aber und das Bild weither uns zuerkennend, dieses reine Bild dem andern reichend aus dem Glanz des Spiegels..." Vgl. "Kommentierte Ausg. Bd. 2 S. 195. Es entstand im November 1925 in Muzot; Rilke schrieb es für den Arzt u. Schriftsteller Max Picard, den er aus München kannte, in ein Exemplar der Elegien . 1934 wurde der Text erstmals veröffentlicht." (Rilke-Forum in Zusammenarbeit mit der Rilke-Gesellschaft). Unter der Unterschrift Rilkes ein eigenhd. Verm. von Max Picard "geschenkt dem liebsten Freunde - Wilhelm Hausenstein... 2. Februar 1930". Der Titel von Rilke zusätzl. dat. (1912-1922). - Beiliegt: Picard, Max , Schriftsteller, Arzt, Kulturphilosoph, 1888-1965. E. Br. m. U. Brisago 22.II.1934. Gr.-4°. ½ S. (An Wilhelm Hausenstein, u. a. über Rilke-Gedichte, "... es ist nicht schön. Es ist nicht einmal die Atmosphäre, wo ein schönes Gedicht hineingestellt werden könnte, höchstenfalls so etwas wie ein Gerüst für ein schönes Gedicht ist es. Ich habe viele Gedichte Rilkes noch einmal gelesen, ich bin erschrocken, es sind viele Löcher darin... Ich bin halt von dem Charme, der von seinem Wesen ausging, noch bezaubert und wenn ich deshalb manches besser angesehen habe als es ist... so tut mir das nicht leid. Es kommt heute so wenig vor, das man Gelegenheit bekommt, sich durch Charme zu einem falschen Urteil verführen zu lassen. Aber wahrscheinlich sollte man es doch nicht..."; rücks. ein Montagerest). Zuschlag: 13.000,- € / 17.420,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand

Auction archive: Lot number 1019
Auction:
Datum:
4 Nov 2013 - 5 Nov 2013
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert