Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 167

167 Speculum humanae salvationis.

Nr. 132
2 May 2013 - 3 May 2013
Estimate
€600
ca. US$778
Price realised:
€480
ca. US$623
Auction archive: Lot number 167

167 Speculum humanae salvationis.

Nr. 132
2 May 2013 - 3 May 2013
Estimate
€600
ca. US$778
Price realised:
€480
ca. US$623
Beschreibung:

167 BUCHHOLZSCHNITTE. - Speculum humanae salvationis. Augsb., G. Zainer, um 1473. Fol. - Daraus 1 Bl. mit 2 kolor. Holzschn. Schätzpreis: *R (600,- €) / (780,- $) Hain 14929; Schreiber 5273. - Mit zwei schönen, großen, altkolorierten Holzschnitten: 1. König Amon entehrt Davids Boten, indem er diesem das Haar und die Kleidung abschneidet. - 2. "Semen fluechet dem kunig David und warff mit steynen, katt und holtz von dem berg herab czu im" (Schramm II, 431 u. 432). - Sehr breitrandig, etwas stock- u. fingerfleckig. Zuschlag: 480,- € / 624,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1993 H&H 74/266 500,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Heliodorus, der vom Pferde überschritten wirnd, u. König David, der Saul das Haupt von Goliath überträgt (Schr. II, 407 u. 408). - Sehr breitranding, leicht stock- u. fingerfl. 1995 H&H 82/350 L 380,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Befreiung Israels aus Ägypten durch Moses u. die Errettung Abrahams durch Gott aus dem Chaldäischen Feuer (Schr. II, 470 u. 471). - Sehr breitrandig, etw. stock- u. fingerfl. 1998 H&H 91/234 550,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Rache Gideons an den beiden kopfüber am Galgen hängenden Männern v. Sochor u. Untergang Pharaos u. s. Heerscharen im Roten Meer (Schramm II, 510 u. 511). - Breitrandig, kaum fleckig. Eine kl. Reparatur im w. Rd. 2000 H&H 98/371 800,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Königin Esther, die bei Ahasver um Gnade für die Jüden bittet sowie Maria, der das Jesuskind am Himmel erscheint (Schramm II, 495 u. 503). - Sehr breitrandig, nur leicht stock- u. fingerfleckig. 2001 H&H 101/1238 800,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : 1. König Amon entehrt Davids Boten, indem er diesem das Haar u. die Kleidung abschneidet. 2. "Semen fluechet dem kunig David u. warff mit steynen, katt u. holtz von dem berg herab czu im" (Schramm II, 431 u. 432). - Sehr breitrandig, etwas stock- u. fingerfleckig. = Vom Käufer in H&H A 132 übergeben. 2002 H&H 105/395 350,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Der betrunkene Noah, der von s. Söhnen verspottet wird, u. der geblendete u. an die Säulen gefesselte Samson (Schr. II, 423 u. 424). - Breitrandig, leicht stock- u. fingerfl., im äußersten w. Rand minimal wasserfleckig. 2008 H&H 121/452 320,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Recto die Hl. Jungfrau Maria mit der Krone, auf der Mondsichel stehent, mit Strahlenkranz, verso König Salomo, der seine Mutter neben sich auf den Thron setzt (Schramm II, 491 u. 492). - Breitrandig, im w. Rand leicht fingerfleckig. 2009 H&H 123/255 400,- - Daraus 2 Bll. mit 3 (1 gr. altkolor.) Holzschn. - Der schöne, große, altkolorierte Holzschnitt zeigt die Kreuzesabnahme (Schramm II, 449). - Sehr breitrandig, Ränder leicht fingerfl. - Die beiden nicht kolor. Holzschn. auf dem anderen Blatt (Schramm II, 504 u. 505) zeigen die Darstellung des jüngsten Gerichts mit Christus in der Mitte sowie auf der Rückseite des Blattes das Gleichnis von den anvertrauten Pfunden (Lukas 19, 11). - Sehr breitrandig, im Rand minimal fingerfleckig.
167 BUCHHOLZSCHNITTE. - Speculum humanae salvationis. Augsb., G. Zainer, um 1473. Fol. - Daraus 1 Bl. mit 2 kolor. Holzschn. Schätzpreis: *R (600,- €) / (780,- $) Hain 14929; Schreiber 5273. - Mit zwei schönen, großen, altkolorierten Holzschnitten: 1. König Amon entehrt Davids Boten, indem er diesem das Haar und die Kleidung abschneidet. - 2. "Semen fluechet dem kunig David und warff mit steynen, katt und holtz von dem berg herab czu im" (Schramm II, 431 u. 432). - Sehr breitrandig, etwas stock- u. fingerfleckig. Zuschlag: 480,- € / 624,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1993 H&H 74/266 500,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Heliodorus, der vom Pferde überschritten wirnd, u. König David, der Saul das Haupt von Goliath überträgt (Schr. II, 407 u. 408). - Sehr breitranding, leicht stock- u. fingerfl. 1995 H&H 82/350 L 380,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Befreiung Israels aus Ägypten durch Moses u. die Errettung Abrahams durch Gott aus dem Chaldäischen Feuer (Schr. II, 470 u. 471). - Sehr breitrandig, etw. stock- u. fingerfl. 1998 H&H 91/234 550,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Rache Gideons an den beiden kopfüber am Galgen hängenden Männern v. Sochor u. Untergang Pharaos u. s. Heerscharen im Roten Meer (Schramm II, 510 u. 511). - Breitrandig, kaum fleckig. Eine kl. Reparatur im w. Rd. 2000 H&H 98/371 800,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Königin Esther, die bei Ahasver um Gnade für die Jüden bittet sowie Maria, der das Jesuskind am Himmel erscheint (Schramm II, 495 u. 503). - Sehr breitrandig, nur leicht stock- u. fingerfleckig. 2001 H&H 101/1238 800,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : 1. König Amon entehrt Davids Boten, indem er diesem das Haar u. die Kleidung abschneidet. 2. "Semen fluechet dem kunig David u. warff mit steynen, katt u. holtz von dem berg herab czu im" (Schramm II, 431 u. 432). - Sehr breitrandig, etwas stock- u. fingerfleckig. = Vom Käufer in H&H A 132 übergeben. 2002 H&H 105/395 350,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Der betrunkene Noah, der von s. Söhnen verspottet wird, u. der geblendete u. an die Säulen gefesselte Samson (Schr. II, 423 u. 424). - Breitrandig, leicht stock- u. fingerfl., im äußersten w. Rand minimal wasserfleckig. 2008 H&H 121/452 320,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Recto die Hl. Jungfrau Maria mit der Krone, auf der Mondsichel stehent, mit Strahlenkranz, verso König Salomo, der seine Mutter neben sich auf den Thron setzt (Schramm II, 491 u. 492). - Breitrandig, im w. Rand leicht fingerfleckig. 2009 H&H 123/255 400,- - Daraus 2 Bll. mit 3 (1 gr. altkolor.) Holzschn. - Der schöne, große, altkolorierte Holzschnitt zeigt die Kreuzesabnahme (Schramm II, 449). - Sehr breitrandig, Ränder leicht fingerfl. - Die beiden nicht kolor. Holzschn. auf dem anderen Blatt (Schramm II, 504 u. 505) zeigen die Darstellung des jüngsten Gerichts mit Christus in der Mitte sowie auf der Rückseite des Blattes das Gleichnis von den anvertrauten Pfunden (Lukas 19, 11). - Sehr breitrandig, im Rand minimal fingerfleckig.

Auction archive: Lot number 167
Auction:
Datum:
2 May 2013 - 3 May 2013
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Beschreibung:

167 BUCHHOLZSCHNITTE. - Speculum humanae salvationis. Augsb., G. Zainer, um 1473. Fol. - Daraus 1 Bl. mit 2 kolor. Holzschn. Schätzpreis: *R (600,- €) / (780,- $) Hain 14929; Schreiber 5273. - Mit zwei schönen, großen, altkolorierten Holzschnitten: 1. König Amon entehrt Davids Boten, indem er diesem das Haar und die Kleidung abschneidet. - 2. "Semen fluechet dem kunig David und warff mit steynen, katt und holtz von dem berg herab czu im" (Schramm II, 431 u. 432). - Sehr breitrandig, etwas stock- u. fingerfleckig. Zuschlag: 480,- € / 624,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1993 H&H 74/266 500,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Heliodorus, der vom Pferde überschritten wirnd, u. König David, der Saul das Haupt von Goliath überträgt (Schr. II, 407 u. 408). - Sehr breitranding, leicht stock- u. fingerfl. 1995 H&H 82/350 L 380,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Befreiung Israels aus Ägypten durch Moses u. die Errettung Abrahams durch Gott aus dem Chaldäischen Feuer (Schr. II, 470 u. 471). - Sehr breitrandig, etw. stock- u. fingerfl. 1998 H&H 91/234 550,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Rache Gideons an den beiden kopfüber am Galgen hängenden Männern v. Sochor u. Untergang Pharaos u. s. Heerscharen im Roten Meer (Schramm II, 510 u. 511). - Breitrandig, kaum fleckig. Eine kl. Reparatur im w. Rd. 2000 H&H 98/371 800,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Königin Esther, die bei Ahasver um Gnade für die Jüden bittet sowie Maria, der das Jesuskind am Himmel erscheint (Schramm II, 495 u. 503). - Sehr breitrandig, nur leicht stock- u. fingerfleckig. 2001 H&H 101/1238 800,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : 1. König Amon entehrt Davids Boten, indem er diesem das Haar u. die Kleidung abschneidet. 2. "Semen fluechet dem kunig David u. warff mit steynen, katt u. holtz von dem berg herab czu im" (Schramm II, 431 u. 432). - Sehr breitrandig, etwas stock- u. fingerfleckig. = Vom Käufer in H&H A 132 übergeben. 2002 H&H 105/395 350,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Der betrunkene Noah, der von s. Söhnen verspottet wird, u. der geblendete u. an die Säulen gefesselte Samson (Schr. II, 423 u. 424). - Breitrandig, leicht stock- u. fingerfl., im äußersten w. Rand minimal wasserfleckig. 2008 H&H 121/452 320,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Recto die Hl. Jungfrau Maria mit der Krone, auf der Mondsichel stehent, mit Strahlenkranz, verso König Salomo, der seine Mutter neben sich auf den Thron setzt (Schramm II, 491 u. 492). - Breitrandig, im w. Rand leicht fingerfleckig. 2009 H&H 123/255 400,- - Daraus 2 Bll. mit 3 (1 gr. altkolor.) Holzschn. - Der schöne, große, altkolorierte Holzschnitt zeigt die Kreuzesabnahme (Schramm II, 449). - Sehr breitrandig, Ränder leicht fingerfl. - Die beiden nicht kolor. Holzschn. auf dem anderen Blatt (Schramm II, 504 u. 505) zeigen die Darstellung des jüngsten Gerichts mit Christus in der Mitte sowie auf der Rückseite des Blattes das Gleichnis von den anvertrauten Pfunden (Lukas 19, 11). - Sehr breitrandig, im Rand minimal fingerfleckig.
167 BUCHHOLZSCHNITTE. - Speculum humanae salvationis. Augsb., G. Zainer, um 1473. Fol. - Daraus 1 Bl. mit 2 kolor. Holzschn. Schätzpreis: *R (600,- €) / (780,- $) Hain 14929; Schreiber 5273. - Mit zwei schönen, großen, altkolorierten Holzschnitten: 1. König Amon entehrt Davids Boten, indem er diesem das Haar und die Kleidung abschneidet. - 2. "Semen fluechet dem kunig David und warff mit steynen, katt und holtz von dem berg herab czu im" (Schramm II, 431 u. 432). - Sehr breitrandig, etwas stock- u. fingerfleckig. Zuschlag: 480,- € / 624,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1993 H&H 74/266 500,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Heliodorus, der vom Pferde überschritten wirnd, u. König David, der Saul das Haupt von Goliath überträgt (Schr. II, 407 u. 408). - Sehr breitranding, leicht stock- u. fingerfl. 1995 H&H 82/350 L 380,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Befreiung Israels aus Ägypten durch Moses u. die Errettung Abrahams durch Gott aus dem Chaldäischen Feuer (Schr. II, 470 u. 471). - Sehr breitrandig, etw. stock- u. fingerfl. 1998 H&H 91/234 550,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Rache Gideons an den beiden kopfüber am Galgen hängenden Männern v. Sochor u. Untergang Pharaos u. s. Heerscharen im Roten Meer (Schramm II, 510 u. 511). - Breitrandig, kaum fleckig. Eine kl. Reparatur im w. Rd. 2000 H&H 98/371 800,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Königin Esther, die bei Ahasver um Gnade für die Jüden bittet sowie Maria, der das Jesuskind am Himmel erscheint (Schramm II, 495 u. 503). - Sehr breitrandig, nur leicht stock- u. fingerfleckig. 2001 H&H 101/1238 800,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : 1. König Amon entehrt Davids Boten, indem er diesem das Haar u. die Kleidung abschneidet. 2. "Semen fluechet dem kunig David u. warff mit steynen, katt u. holtz von dem berg herab czu im" (Schramm II, 431 u. 432). - Sehr breitrandig, etwas stock- u. fingerfleckig. = Vom Käufer in H&H A 132 übergeben. 2002 H&H 105/395 350,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Der betrunkene Noah, der von s. Söhnen verspottet wird, u. der geblendete u. an die Säulen gefesselte Samson (Schr. II, 423 u. 424). - Breitrandig, leicht stock- u. fingerfl., im äußersten w. Rand minimal wasserfleckig. 2008 H&H 121/452 320,- - Daraus ein Bl. mit 2 gr. altkolor. Holzschn. : Recto die Hl. Jungfrau Maria mit der Krone, auf der Mondsichel stehent, mit Strahlenkranz, verso König Salomo, der seine Mutter neben sich auf den Thron setzt (Schramm II, 491 u. 492). - Breitrandig, im w. Rand leicht fingerfleckig. 2009 H&H 123/255 400,- - Daraus 2 Bll. mit 3 (1 gr. altkolor.) Holzschn. - Der schöne, große, altkolorierte Holzschnitt zeigt die Kreuzesabnahme (Schramm II, 449). - Sehr breitrandig, Ränder leicht fingerfl. - Die beiden nicht kolor. Holzschn. auf dem anderen Blatt (Schramm II, 504 u. 505) zeigen die Darstellung des jüngsten Gerichts mit Christus in der Mitte sowie auf der Rückseite des Blattes das Gleichnis von den anvertrauten Pfunden (Lukas 19, 11). - Sehr breitrandig, im Rand minimal fingerfleckig.

Auction archive: Lot number 167
Auction:
Datum:
2 May 2013 - 3 May 2013
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert