Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 249

249 Biblia arabico-latina.

Nr. 129
7 Nov 2011 - 9 Nov 2011
Estimate
€260
ca. US$352
Price realised:
€140
ca. US$189
Auction archive: Lot number 249

249 Biblia arabico-latina.

Nr. 129
7 Nov 2011 - 9 Nov 2011
Estimate
€260
ca. US$352
Price realised:
€140
ca. US$189
Beschreibung:

249 BUCHHOLZSCHNITTE. - Biblia arabico-latina. (Evangelien, arab. u. lat.). Rom, Typographia Medicea, 1591. Fol. - Daraus 13 Bll. mit 16 Holzschn. nach Antonio Tempesta Schätzpreis: *R (260,- €) / (351,- $) Darlow/M. 1637; Ebert 7198; Graesse II, 531; Nagler XX, 326; nicht bei Adams. - Zweite Ausgabe der Evangelien in arabischer Sprache. Sie enthält den arabischen Text der kurz zuvor oder gleichzeitig (1590/91) aus derselben Presse hervorgegangenen Editio princeps unter Hinzufügung einer Antonius (?) Sionita zugeschriebenen lat. Interlinear-Übersetzung. Die schönen, der Editio princeps entnommenen Holzschnitte tragen z. Tl. die Monogramme AT bzw. LP oder TE. "Typographisches Prachtwerk" (Nagler). - Vorliegen SS. 37/38, 53/54, 95/96, 279/280, 389/390, 409/410, 423/424, 429/430, 443/444, 449-454 u. 457/458. - Breitrandig, meist etwas gebräunt oder stockfl., 9 Bll. unter Passep. montiert, 4 lose. Zuschlag: 140,- € / 189,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1980 DÖ 100/19 1.550,- Pgt. d. Zt. - Ohne den Nachtrag v. 1774. 1987 Z&K 9/102 9.000,- Pgt. - Ohne den Nachtrag v. 1774. 1990 BAS 55/1496 5.900,- Hpgt. d. 17. Jhdts. - Mit Nachtrag v. 1774. 1996 H&H 83/151 L 6.000,- Pgt. d. Zt. (Rücken erneurt). - Hier SS. 9-462, 1 Bl., mit 150 Holzschn. - Unterschiedl. (teils stärker gebräunt). Vereinz. gering wurmstichig. 2003 H&H 107/458 L 300,- - Daraus 10 BBl. (SS. 203/4, 209/10, 215-222, 233/34, 261/62, 277/78 u. 355/56) mit 10 Holzschn. - Recht breitrandig u. kaum stockfleckig. 2007 H&H 117/118 900,- Marmor. Pp. d. 18. Jhdts. - Das 1591 erschien. Werk wäre kplt. mit den SS. 9-462, 1 Bl., 150 Holzschn. ., die fehlende Titelei wurde erst 1774(!) nachgeliefert. - Vorh.: SS. 19-22, 37/38, 43-46, 67-70, 73/74, 77/78, 81/82, 93/94, 139-142, 147-150, 164-166, 173/174, 184/185, 187/188, 225-234, 237-248, 253-256, 259-262, 267/268, 275-282, 287/288, 329/330, 335/336, 339/340, 345-348, 357/358, 359-368, 371-374, 379/380, 383-386, 389/390, 401/402, 409/410, 421/424, 427-430, 443/444, 449-451 u. 457-462. - Die Bll. sind ohne Ordnung zusammengebunden. Stellenw. stockfl., wenige Bll. gebräunt. SS. 259/260 oben mit w. Eckausriß. E inbd. berieben u. bestoßen.
249 BUCHHOLZSCHNITTE. - Biblia arabico-latina. (Evangelien, arab. u. lat.). Rom, Typographia Medicea, 1591. Fol. - Daraus 13 Bll. mit 16 Holzschn. nach Antonio Tempesta Schätzpreis: *R (260,- €) / (351,- $) Darlow/M. 1637; Ebert 7198; Graesse II, 531; Nagler XX, 326; nicht bei Adams. - Zweite Ausgabe der Evangelien in arabischer Sprache. Sie enthält den arabischen Text der kurz zuvor oder gleichzeitig (1590/91) aus derselben Presse hervorgegangenen Editio princeps unter Hinzufügung einer Antonius (?) Sionita zugeschriebenen lat. Interlinear-Übersetzung. Die schönen, der Editio princeps entnommenen Holzschnitte tragen z. Tl. die Monogramme AT bzw. LP oder TE. "Typographisches Prachtwerk" (Nagler). - Vorliegen SS. 37/38, 53/54, 95/96, 279/280, 389/390, 409/410, 423/424, 429/430, 443/444, 449-454 u. 457/458. - Breitrandig, meist etwas gebräunt oder stockfl., 9 Bll. unter Passep. montiert, 4 lose. Zuschlag: 140,- € / 189,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1980 DÖ 100/19 1.550,- Pgt. d. Zt. - Ohne den Nachtrag v. 1774. 1987 Z&K 9/102 9.000,- Pgt. - Ohne den Nachtrag v. 1774. 1990 BAS 55/1496 5.900,- Hpgt. d. 17. Jhdts. - Mit Nachtrag v. 1774. 1996 H&H 83/151 L 6.000,- Pgt. d. Zt. (Rücken erneurt). - Hier SS. 9-462, 1 Bl., mit 150 Holzschn. - Unterschiedl. (teils stärker gebräunt). Vereinz. gering wurmstichig. 2003 H&H 107/458 L 300,- - Daraus 10 BBl. (SS. 203/4, 209/10, 215-222, 233/34, 261/62, 277/78 u. 355/56) mit 10 Holzschn. - Recht breitrandig u. kaum stockfleckig. 2007 H&H 117/118 900,- Marmor. Pp. d. 18. Jhdts. - Das 1591 erschien. Werk wäre kplt. mit den SS. 9-462, 1 Bl., 150 Holzschn. ., die fehlende Titelei wurde erst 1774(!) nachgeliefert. - Vorh.: SS. 19-22, 37/38, 43-46, 67-70, 73/74, 77/78, 81/82, 93/94, 139-142, 147-150, 164-166, 173/174, 184/185, 187/188, 225-234, 237-248, 253-256, 259-262, 267/268, 275-282, 287/288, 329/330, 335/336, 339/340, 345-348, 357/358, 359-368, 371-374, 379/380, 383-386, 389/390, 401/402, 409/410, 421/424, 427-430, 443/444, 449-451 u. 457-462. - Die Bll. sind ohne Ordnung zusammengebunden. Stellenw. stockfl., wenige Bll. gebräunt. SS. 259/260 oben mit w. Eckausriß. E inbd. berieben u. bestoßen.

Auction archive: Lot number 249
Auction:
Datum:
7 Nov 2011 - 9 Nov 2011
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Beschreibung:

249 BUCHHOLZSCHNITTE. - Biblia arabico-latina. (Evangelien, arab. u. lat.). Rom, Typographia Medicea, 1591. Fol. - Daraus 13 Bll. mit 16 Holzschn. nach Antonio Tempesta Schätzpreis: *R (260,- €) / (351,- $) Darlow/M. 1637; Ebert 7198; Graesse II, 531; Nagler XX, 326; nicht bei Adams. - Zweite Ausgabe der Evangelien in arabischer Sprache. Sie enthält den arabischen Text der kurz zuvor oder gleichzeitig (1590/91) aus derselben Presse hervorgegangenen Editio princeps unter Hinzufügung einer Antonius (?) Sionita zugeschriebenen lat. Interlinear-Übersetzung. Die schönen, der Editio princeps entnommenen Holzschnitte tragen z. Tl. die Monogramme AT bzw. LP oder TE. "Typographisches Prachtwerk" (Nagler). - Vorliegen SS. 37/38, 53/54, 95/96, 279/280, 389/390, 409/410, 423/424, 429/430, 443/444, 449-454 u. 457/458. - Breitrandig, meist etwas gebräunt oder stockfl., 9 Bll. unter Passep. montiert, 4 lose. Zuschlag: 140,- € / 189,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1980 DÖ 100/19 1.550,- Pgt. d. Zt. - Ohne den Nachtrag v. 1774. 1987 Z&K 9/102 9.000,- Pgt. - Ohne den Nachtrag v. 1774. 1990 BAS 55/1496 5.900,- Hpgt. d. 17. Jhdts. - Mit Nachtrag v. 1774. 1996 H&H 83/151 L 6.000,- Pgt. d. Zt. (Rücken erneurt). - Hier SS. 9-462, 1 Bl., mit 150 Holzschn. - Unterschiedl. (teils stärker gebräunt). Vereinz. gering wurmstichig. 2003 H&H 107/458 L 300,- - Daraus 10 BBl. (SS. 203/4, 209/10, 215-222, 233/34, 261/62, 277/78 u. 355/56) mit 10 Holzschn. - Recht breitrandig u. kaum stockfleckig. 2007 H&H 117/118 900,- Marmor. Pp. d. 18. Jhdts. - Das 1591 erschien. Werk wäre kplt. mit den SS. 9-462, 1 Bl., 150 Holzschn. ., die fehlende Titelei wurde erst 1774(!) nachgeliefert. - Vorh.: SS. 19-22, 37/38, 43-46, 67-70, 73/74, 77/78, 81/82, 93/94, 139-142, 147-150, 164-166, 173/174, 184/185, 187/188, 225-234, 237-248, 253-256, 259-262, 267/268, 275-282, 287/288, 329/330, 335/336, 339/340, 345-348, 357/358, 359-368, 371-374, 379/380, 383-386, 389/390, 401/402, 409/410, 421/424, 427-430, 443/444, 449-451 u. 457-462. - Die Bll. sind ohne Ordnung zusammengebunden. Stellenw. stockfl., wenige Bll. gebräunt. SS. 259/260 oben mit w. Eckausriß. E inbd. berieben u. bestoßen.
249 BUCHHOLZSCHNITTE. - Biblia arabico-latina. (Evangelien, arab. u. lat.). Rom, Typographia Medicea, 1591. Fol. - Daraus 13 Bll. mit 16 Holzschn. nach Antonio Tempesta Schätzpreis: *R (260,- €) / (351,- $) Darlow/M. 1637; Ebert 7198; Graesse II, 531; Nagler XX, 326; nicht bei Adams. - Zweite Ausgabe der Evangelien in arabischer Sprache. Sie enthält den arabischen Text der kurz zuvor oder gleichzeitig (1590/91) aus derselben Presse hervorgegangenen Editio princeps unter Hinzufügung einer Antonius (?) Sionita zugeschriebenen lat. Interlinear-Übersetzung. Die schönen, der Editio princeps entnommenen Holzschnitte tragen z. Tl. die Monogramme AT bzw. LP oder TE. "Typographisches Prachtwerk" (Nagler). - Vorliegen SS. 37/38, 53/54, 95/96, 279/280, 389/390, 409/410, 423/424, 429/430, 443/444, 449-454 u. 457/458. - Breitrandig, meist etwas gebräunt oder stockfl., 9 Bll. unter Passep. montiert, 4 lose. Zuschlag: 140,- € / 189,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1980 DÖ 100/19 1.550,- Pgt. d. Zt. - Ohne den Nachtrag v. 1774. 1987 Z&K 9/102 9.000,- Pgt. - Ohne den Nachtrag v. 1774. 1990 BAS 55/1496 5.900,- Hpgt. d. 17. Jhdts. - Mit Nachtrag v. 1774. 1996 H&H 83/151 L 6.000,- Pgt. d. Zt. (Rücken erneurt). - Hier SS. 9-462, 1 Bl., mit 150 Holzschn. - Unterschiedl. (teils stärker gebräunt). Vereinz. gering wurmstichig. 2003 H&H 107/458 L 300,- - Daraus 10 BBl. (SS. 203/4, 209/10, 215-222, 233/34, 261/62, 277/78 u. 355/56) mit 10 Holzschn. - Recht breitrandig u. kaum stockfleckig. 2007 H&H 117/118 900,- Marmor. Pp. d. 18. Jhdts. - Das 1591 erschien. Werk wäre kplt. mit den SS. 9-462, 1 Bl., 150 Holzschn. ., die fehlende Titelei wurde erst 1774(!) nachgeliefert. - Vorh.: SS. 19-22, 37/38, 43-46, 67-70, 73/74, 77/78, 81/82, 93/94, 139-142, 147-150, 164-166, 173/174, 184/185, 187/188, 225-234, 237-248, 253-256, 259-262, 267/268, 275-282, 287/288, 329/330, 335/336, 339/340, 345-348, 357/358, 359-368, 371-374, 379/380, 383-386, 389/390, 401/402, 409/410, 421/424, 427-430, 443/444, 449-451 u. 457-462. - Die Bll. sind ohne Ordnung zusammengebunden. Stellenw. stockfl., wenige Bll. gebräunt. SS. 259/260 oben mit w. Eckausriß. E inbd. berieben u. bestoßen.

Auction archive: Lot number 249
Auction:
Datum:
7 Nov 2011 - 9 Nov 2011
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert