Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 630

630 Forster, George.

Nr. 119
5 May 2008 - 7 May 2008
Estimate
€500
ca. US$777
Price realised:
€580
ca. US$902
Auction archive: Lot number 630

630 Forster, George.

Nr. 119
5 May 2008 - 7 May 2008
Estimate
€500
ca. US$777
Price realised:
€580
ca. US$902
Beschreibung:

630 Forster, George. A Journey from Bengal to England, through the Northern Part of India, Kashmire, Afghanistan, and Persia, and into Russia, by the Caspian-Sea. 2 Tle. in 1 Bd. Ldn., Faulder, 1798. 4°. 1 mehrf. gef. Kupferkte. , SS. (III)-XIV, 1 Bl., 314 (falsch 315) SS.; 1 Bl., 297 SS., 1 w. Bl. Geflammt Ldr. d. Zt. mit Rücken- u. Deckelkantenverg., Rsch. Schätzpreis: (500,- €) / (780,- $) Boucher de la Richarderie IV, 485; Cox I, 307; Henze II, 262f.; Schwab 188; nicht bei Griep/L. - Erste vollständige Ausgabe ; Bd. 1 war bereits 1790 in Kalkutta erschienen. Der Verfasser, gest. vor 1794 am Hof des Nisam in Indien, britischer Asien-Reisender, Beamter der englischen East India Company, "unternahm als erster Europäer neuerer Zeit 1782-84 eine Überlandreise v. Indien durch Kaschmir, Afghanistan, Persien u. Rußland nach England... Nach Fr. Bernier war F. der zweite europäische Augenzeuge, dem man ausführlichere Nachrichten über Kaschmir verdankte... Zum eigentlichen Entdecker wurde er, nachdem er den Indus überschritten hatte. Mit ihm beginnt die neuere Kenntnis v. Afghanistan" (Henze). - Wie vorliegend offenbar komplett. Leicht gebräunt u. stockfl., im Längsrand gegen Ende etwas tintenfl., die Kte. mit Quetschfalten, Einband berieben u. bestoßen, Gelenke brüchig, Rücken lädiert. Zuschlag: 580,- € / 905,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand
630 Forster, George. A Journey from Bengal to England, through the Northern Part of India, Kashmire, Afghanistan, and Persia, and into Russia, by the Caspian-Sea. 2 Tle. in 1 Bd. Ldn., Faulder, 1798. 4°. 1 mehrf. gef. Kupferkte. , SS. (III)-XIV, 1 Bl., 314 (falsch 315) SS.; 1 Bl., 297 SS., 1 w. Bl. Geflammt Ldr. d. Zt. mit Rücken- u. Deckelkantenverg., Rsch. Schätzpreis: (500,- €) / (780,- $) Boucher de la Richarderie IV, 485; Cox I, 307; Henze II, 262f.; Schwab 188; nicht bei Griep/L. - Erste vollständige Ausgabe ; Bd. 1 war bereits 1790 in Kalkutta erschienen. Der Verfasser, gest. vor 1794 am Hof des Nisam in Indien, britischer Asien-Reisender, Beamter der englischen East India Company, "unternahm als erster Europäer neuerer Zeit 1782-84 eine Überlandreise v. Indien durch Kaschmir, Afghanistan, Persien u. Rußland nach England... Nach Fr. Bernier war F. der zweite europäische Augenzeuge, dem man ausführlichere Nachrichten über Kaschmir verdankte... Zum eigentlichen Entdecker wurde er, nachdem er den Indus überschritten hatte. Mit ihm beginnt die neuere Kenntnis v. Afghanistan" (Henze). - Wie vorliegend offenbar komplett. Leicht gebräunt u. stockfl., im Längsrand gegen Ende etwas tintenfl., die Kte. mit Quetschfalten, Einband berieben u. bestoßen, Gelenke brüchig, Rücken lädiert. Zuschlag: 580,- € / 905,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand

Auction archive: Lot number 630
Auction:
Datum:
5 May 2008 - 7 May 2008
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 284034
Beschreibung:

630 Forster, George. A Journey from Bengal to England, through the Northern Part of India, Kashmire, Afghanistan, and Persia, and into Russia, by the Caspian-Sea. 2 Tle. in 1 Bd. Ldn., Faulder, 1798. 4°. 1 mehrf. gef. Kupferkte. , SS. (III)-XIV, 1 Bl., 314 (falsch 315) SS.; 1 Bl., 297 SS., 1 w. Bl. Geflammt Ldr. d. Zt. mit Rücken- u. Deckelkantenverg., Rsch. Schätzpreis: (500,- €) / (780,- $) Boucher de la Richarderie IV, 485; Cox I, 307; Henze II, 262f.; Schwab 188; nicht bei Griep/L. - Erste vollständige Ausgabe ; Bd. 1 war bereits 1790 in Kalkutta erschienen. Der Verfasser, gest. vor 1794 am Hof des Nisam in Indien, britischer Asien-Reisender, Beamter der englischen East India Company, "unternahm als erster Europäer neuerer Zeit 1782-84 eine Überlandreise v. Indien durch Kaschmir, Afghanistan, Persien u. Rußland nach England... Nach Fr. Bernier war F. der zweite europäische Augenzeuge, dem man ausführlichere Nachrichten über Kaschmir verdankte... Zum eigentlichen Entdecker wurde er, nachdem er den Indus überschritten hatte. Mit ihm beginnt die neuere Kenntnis v. Afghanistan" (Henze). - Wie vorliegend offenbar komplett. Leicht gebräunt u. stockfl., im Längsrand gegen Ende etwas tintenfl., die Kte. mit Quetschfalten, Einband berieben u. bestoßen, Gelenke brüchig, Rücken lädiert. Zuschlag: 580,- € / 905,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand
630 Forster, George. A Journey from Bengal to England, through the Northern Part of India, Kashmire, Afghanistan, and Persia, and into Russia, by the Caspian-Sea. 2 Tle. in 1 Bd. Ldn., Faulder, 1798. 4°. 1 mehrf. gef. Kupferkte. , SS. (III)-XIV, 1 Bl., 314 (falsch 315) SS.; 1 Bl., 297 SS., 1 w. Bl. Geflammt Ldr. d. Zt. mit Rücken- u. Deckelkantenverg., Rsch. Schätzpreis: (500,- €) / (780,- $) Boucher de la Richarderie IV, 485; Cox I, 307; Henze II, 262f.; Schwab 188; nicht bei Griep/L. - Erste vollständige Ausgabe ; Bd. 1 war bereits 1790 in Kalkutta erschienen. Der Verfasser, gest. vor 1794 am Hof des Nisam in Indien, britischer Asien-Reisender, Beamter der englischen East India Company, "unternahm als erster Europäer neuerer Zeit 1782-84 eine Überlandreise v. Indien durch Kaschmir, Afghanistan, Persien u. Rußland nach England... Nach Fr. Bernier war F. der zweite europäische Augenzeuge, dem man ausführlichere Nachrichten über Kaschmir verdankte... Zum eigentlichen Entdecker wurde er, nachdem er den Indus überschritten hatte. Mit ihm beginnt die neuere Kenntnis v. Afghanistan" (Henze). - Wie vorliegend offenbar komplett. Leicht gebräunt u. stockfl., im Längsrand gegen Ende etwas tintenfl., die Kte. mit Quetschfalten, Einband berieben u. bestoßen, Gelenke brüchig, Rücken lädiert. Zuschlag: 580,- € / 905,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand

Auction archive: Lot number 630
Auction:
Datum:
5 May 2008 - 7 May 2008
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 284034
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert