Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 721

721 Moleville, Bertr. de.

Nr. 132
2 May 2013 - 3 May 2013
Estimate
€360
ca. US$467
Price realised:
€200
ca. US$259
Auction archive: Lot number 721

721 Moleville, Bertr. de.

Nr. 132
2 May 2013 - 3 May 2013
Estimate
€360
ca. US$467
Price realised:
€200
ca. US$259
Beschreibung:

721 KOSTÜME. - Moleville, Bertr. de. The Costume of the Hereditary States of the House of Austria. Ldn., Bulmer für Miller, 1804. Fol. 2 Titel-Bll., XXVIII SS., 51 Bll. Text, 50 kolor. Aquatintataf. Blindgepr. Ldr. d. Zt. mit Rückenverg., Deckel-, Steh- u. Innenkantenfil., Marmorpapiervors. Schätzpreis: *R (360,- €) / (468,- $) Abbey, Travel 71; Colas 2112; Hiler 84; Lipperh. Ea 25. - Erste Ausgabe in frühem Druck auf Papier mit WZ "W. Elgar 1796" bzw. die Jahreszahl "1803". Der Text ist parallel in Französ. u. Engl. gedruckt. Mit prachtvollen Tafeln. - In kräftigen, abwechslungsreichen Farben sorgfältig koloriert. Einleitung verbunden, dort drei Bll. mit kl. Randläsuren. Vereinzelt leicht stockfleckig. Text mit Bildabklatsch. Einbd. beschabt u. bestoßen. Kapitale u. Gelenke restauriert. - Wappenexlibris Kessler Brunner. Zuschlag: 200,- € / 260,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1987 H&K 54/1693 1.100,- Hldr., Goldschn. - Koloriert. - Sauber. Text mit geringem Abklatsch v. d. Tafeln. 2 Textbll. mit kl. Stockfl. 1990 H&H 63/995 1.200,- Langgenarbt rot Maroquin d. Zt. mit Rückenverg., blindgepr. Bord. auf d. Deckeln, Deckel-, Steh- u. Innenkantenfil., Goldschn. - Koloriert. - Text mit leichtem Bildabklatsch. Von vereinz. Stockfl. abgesehen, sauber u. frisch. Der schöne Einbd. an Ecken u. Kanten beschabt u. bestoß., Deckel gering fl. 1992 H&H 68/962 6.000,- Langgenarbt rot Maroquin d. Zt. mit reicher Rücken-, Deckel-, Steh- u. Innenkantenverg. - Koloriert. - Sehr schönes, breitrandiges Expl. in luxuriösem Einband: Rücken, Deckel u. Kanten mit 9 versch. Fileten. Im Rücken intarsiertes Wappenmedaillon mit vom Pfeil getroffenen Bison, umgeben von einem Gürtel mit dem Motto "Prodesse quam conspici". Die Deckel mit breitem, goldgepr., blau intarsiertem Rahmen. Die Eckfleurons mit Garbenmotiv. Gelenke ob. u. unten minimal angerissen. Ecken gering bestoßen, die Unterkante u. der Rücken an den Bünden stellenw. minimal berieben. Text mit sehr leichtem Bildabklatsch. Taf. sehr sauber, nur vereinz. fingerfleckig. 2008 H&H 121/1448 400,- Grün Lwd. mit aufgez. zeitgen. Ldr.-Rückenausschn., Goldschn. - In kräftigen, abwechslungsreichen Farben sorgfältig koloriert. Text mit leichtem Bildabklatsch, sonst wohlerhalten. - Exlibris.
721 KOSTÜME. - Moleville, Bertr. de. The Costume of the Hereditary States of the House of Austria. Ldn., Bulmer für Miller, 1804. Fol. 2 Titel-Bll., XXVIII SS., 51 Bll. Text, 50 kolor. Aquatintataf. Blindgepr. Ldr. d. Zt. mit Rückenverg., Deckel-, Steh- u. Innenkantenfil., Marmorpapiervors. Schätzpreis: *R (360,- €) / (468,- $) Abbey, Travel 71; Colas 2112; Hiler 84; Lipperh. Ea 25. - Erste Ausgabe in frühem Druck auf Papier mit WZ "W. Elgar 1796" bzw. die Jahreszahl "1803". Der Text ist parallel in Französ. u. Engl. gedruckt. Mit prachtvollen Tafeln. - In kräftigen, abwechslungsreichen Farben sorgfältig koloriert. Einleitung verbunden, dort drei Bll. mit kl. Randläsuren. Vereinzelt leicht stockfleckig. Text mit Bildabklatsch. Einbd. beschabt u. bestoßen. Kapitale u. Gelenke restauriert. - Wappenexlibris Kessler Brunner. Zuschlag: 200,- € / 260,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1987 H&K 54/1693 1.100,- Hldr., Goldschn. - Koloriert. - Sauber. Text mit geringem Abklatsch v. d. Tafeln. 2 Textbll. mit kl. Stockfl. 1990 H&H 63/995 1.200,- Langgenarbt rot Maroquin d. Zt. mit Rückenverg., blindgepr. Bord. auf d. Deckeln, Deckel-, Steh- u. Innenkantenfil., Goldschn. - Koloriert. - Text mit leichtem Bildabklatsch. Von vereinz. Stockfl. abgesehen, sauber u. frisch. Der schöne Einbd. an Ecken u. Kanten beschabt u. bestoß., Deckel gering fl. 1992 H&H 68/962 6.000,- Langgenarbt rot Maroquin d. Zt. mit reicher Rücken-, Deckel-, Steh- u. Innenkantenverg. - Koloriert. - Sehr schönes, breitrandiges Expl. in luxuriösem Einband: Rücken, Deckel u. Kanten mit 9 versch. Fileten. Im Rücken intarsiertes Wappenmedaillon mit vom Pfeil getroffenen Bison, umgeben von einem Gürtel mit dem Motto "Prodesse quam conspici". Die Deckel mit breitem, goldgepr., blau intarsiertem Rahmen. Die Eckfleurons mit Garbenmotiv. Gelenke ob. u. unten minimal angerissen. Ecken gering bestoßen, die Unterkante u. der Rücken an den Bünden stellenw. minimal berieben. Text mit sehr leichtem Bildabklatsch. Taf. sehr sauber, nur vereinz. fingerfleckig. 2008 H&H 121/1448 400,- Grün Lwd. mit aufgez. zeitgen. Ldr.-Rückenausschn., Goldschn. - In kräftigen, abwechslungsreichen Farben sorgfältig koloriert. Text mit leichtem Bildabklatsch, sonst wohlerhalten. - Exlibris.

Auction archive: Lot number 721
Auction:
Datum:
2 May 2013 - 3 May 2013
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Beschreibung:

721 KOSTÜME. - Moleville, Bertr. de. The Costume of the Hereditary States of the House of Austria. Ldn., Bulmer für Miller, 1804. Fol. 2 Titel-Bll., XXVIII SS., 51 Bll. Text, 50 kolor. Aquatintataf. Blindgepr. Ldr. d. Zt. mit Rückenverg., Deckel-, Steh- u. Innenkantenfil., Marmorpapiervors. Schätzpreis: *R (360,- €) / (468,- $) Abbey, Travel 71; Colas 2112; Hiler 84; Lipperh. Ea 25. - Erste Ausgabe in frühem Druck auf Papier mit WZ "W. Elgar 1796" bzw. die Jahreszahl "1803". Der Text ist parallel in Französ. u. Engl. gedruckt. Mit prachtvollen Tafeln. - In kräftigen, abwechslungsreichen Farben sorgfältig koloriert. Einleitung verbunden, dort drei Bll. mit kl. Randläsuren. Vereinzelt leicht stockfleckig. Text mit Bildabklatsch. Einbd. beschabt u. bestoßen. Kapitale u. Gelenke restauriert. - Wappenexlibris Kessler Brunner. Zuschlag: 200,- € / 260,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1987 H&K 54/1693 1.100,- Hldr., Goldschn. - Koloriert. - Sauber. Text mit geringem Abklatsch v. d. Tafeln. 2 Textbll. mit kl. Stockfl. 1990 H&H 63/995 1.200,- Langgenarbt rot Maroquin d. Zt. mit Rückenverg., blindgepr. Bord. auf d. Deckeln, Deckel-, Steh- u. Innenkantenfil., Goldschn. - Koloriert. - Text mit leichtem Bildabklatsch. Von vereinz. Stockfl. abgesehen, sauber u. frisch. Der schöne Einbd. an Ecken u. Kanten beschabt u. bestoß., Deckel gering fl. 1992 H&H 68/962 6.000,- Langgenarbt rot Maroquin d. Zt. mit reicher Rücken-, Deckel-, Steh- u. Innenkantenverg. - Koloriert. - Sehr schönes, breitrandiges Expl. in luxuriösem Einband: Rücken, Deckel u. Kanten mit 9 versch. Fileten. Im Rücken intarsiertes Wappenmedaillon mit vom Pfeil getroffenen Bison, umgeben von einem Gürtel mit dem Motto "Prodesse quam conspici". Die Deckel mit breitem, goldgepr., blau intarsiertem Rahmen. Die Eckfleurons mit Garbenmotiv. Gelenke ob. u. unten minimal angerissen. Ecken gering bestoßen, die Unterkante u. der Rücken an den Bünden stellenw. minimal berieben. Text mit sehr leichtem Bildabklatsch. Taf. sehr sauber, nur vereinz. fingerfleckig. 2008 H&H 121/1448 400,- Grün Lwd. mit aufgez. zeitgen. Ldr.-Rückenausschn., Goldschn. - In kräftigen, abwechslungsreichen Farben sorgfältig koloriert. Text mit leichtem Bildabklatsch, sonst wohlerhalten. - Exlibris.
721 KOSTÜME. - Moleville, Bertr. de. The Costume of the Hereditary States of the House of Austria. Ldn., Bulmer für Miller, 1804. Fol. 2 Titel-Bll., XXVIII SS., 51 Bll. Text, 50 kolor. Aquatintataf. Blindgepr. Ldr. d. Zt. mit Rückenverg., Deckel-, Steh- u. Innenkantenfil., Marmorpapiervors. Schätzpreis: *R (360,- €) / (468,- $) Abbey, Travel 71; Colas 2112; Hiler 84; Lipperh. Ea 25. - Erste Ausgabe in frühem Druck auf Papier mit WZ "W. Elgar 1796" bzw. die Jahreszahl "1803". Der Text ist parallel in Französ. u. Engl. gedruckt. Mit prachtvollen Tafeln. - In kräftigen, abwechslungsreichen Farben sorgfältig koloriert. Einleitung verbunden, dort drei Bll. mit kl. Randläsuren. Vereinzelt leicht stockfleckig. Text mit Bildabklatsch. Einbd. beschabt u. bestoßen. Kapitale u. Gelenke restauriert. - Wappenexlibris Kessler Brunner. Zuschlag: 200,- € / 260,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1987 H&K 54/1693 1.100,- Hldr., Goldschn. - Koloriert. - Sauber. Text mit geringem Abklatsch v. d. Tafeln. 2 Textbll. mit kl. Stockfl. 1990 H&H 63/995 1.200,- Langgenarbt rot Maroquin d. Zt. mit Rückenverg., blindgepr. Bord. auf d. Deckeln, Deckel-, Steh- u. Innenkantenfil., Goldschn. - Koloriert. - Text mit leichtem Bildabklatsch. Von vereinz. Stockfl. abgesehen, sauber u. frisch. Der schöne Einbd. an Ecken u. Kanten beschabt u. bestoß., Deckel gering fl. 1992 H&H 68/962 6.000,- Langgenarbt rot Maroquin d. Zt. mit reicher Rücken-, Deckel-, Steh- u. Innenkantenverg. - Koloriert. - Sehr schönes, breitrandiges Expl. in luxuriösem Einband: Rücken, Deckel u. Kanten mit 9 versch. Fileten. Im Rücken intarsiertes Wappenmedaillon mit vom Pfeil getroffenen Bison, umgeben von einem Gürtel mit dem Motto "Prodesse quam conspici". Die Deckel mit breitem, goldgepr., blau intarsiertem Rahmen. Die Eckfleurons mit Garbenmotiv. Gelenke ob. u. unten minimal angerissen. Ecken gering bestoßen, die Unterkante u. der Rücken an den Bünden stellenw. minimal berieben. Text mit sehr leichtem Bildabklatsch. Taf. sehr sauber, nur vereinz. fingerfleckig. 2008 H&H 121/1448 400,- Grün Lwd. mit aufgez. zeitgen. Ldr.-Rückenausschn., Goldschn. - In kräftigen, abwechslungsreichen Farben sorgfältig koloriert. Text mit leichtem Bildabklatsch, sonst wohlerhalten. - Exlibris.

Auction archive: Lot number 721
Auction:
Datum:
2 May 2013 - 3 May 2013
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert