Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 743

Albert Marquet – [Charles] de Brosses. Séjour à Venise.

Auction 04.07.2020
4 Jul 2020
Estimate
€600
ca. US$676
Price realised:
n. a.
Auction archive: Lot number 743

Albert Marquet – [Charles] de Brosses. Séjour à Venise.

Auction 04.07.2020
4 Jul 2020
Estimate
€600
ca. US$676
Price realised:
n. a.
Beschreibung:

Quatre lettres du Président de Brosses. Avec 31 gravures a l’eau-forte d’Albert Marquet. Paris, Èditions Textes Prétextes 1947. Mit 31 Radierungen, fünf davon koloriert. Dunkelgrüner Maroquinband mit vergoldeten Innenkantenbordüren, goldgeprägtem Rückentitel und Kopfschnittvergoldung. In Halblederchemise und Schuber.
Eins 240 Exemplaren auf »Vélin de Lana« (Gesamtauflage 300). – Der nach einem Aquarell farbig illustrierte Originalumschlag wurde eingebunden. – Die kolorierten Radierungen und farbig gedruckte Initialen eröffnen jeweils ein neues Kapitel. – Albert Marquet (1875–1947) studierte an der École des Beaux-Arts, wo er 1890 Henri Matisse kennenlernte, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verband. Er gilt als einer der Mitbegründer des Fauvismus. Angeregt durch seine vielfältigen Reiseeindrücke entwickelt Marquet seinen ausgeprägten persönlichen Stil, seine Malweise setzt die Tradition des Impressionismus fort, Hafenbilder spielen eine große Rolle in seinem Œuvre.
28,3 : 23,4 cm. 76, [16] Seiten. – Exlibris.
Monod 1995 (abweichend)

Auction archive: Lot number 743
Auction:
Datum:
4 Jul 2020
Auction house:
Christian Hesse Auktionen
Osterbekstr. 86
22083 Hamburg
Germany
[email protected]
+49 (0)40 69454247
+49 (0)40 69454266
Beschreibung:

Quatre lettres du Président de Brosses. Avec 31 gravures a l’eau-forte d’Albert Marquet. Paris, Èditions Textes Prétextes 1947. Mit 31 Radierungen, fünf davon koloriert. Dunkelgrüner Maroquinband mit vergoldeten Innenkantenbordüren, goldgeprägtem Rückentitel und Kopfschnittvergoldung. In Halblederchemise und Schuber.
Eins 240 Exemplaren auf »Vélin de Lana« (Gesamtauflage 300). – Der nach einem Aquarell farbig illustrierte Originalumschlag wurde eingebunden. – Die kolorierten Radierungen und farbig gedruckte Initialen eröffnen jeweils ein neues Kapitel. – Albert Marquet (1875–1947) studierte an der École des Beaux-Arts, wo er 1890 Henri Matisse kennenlernte, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verband. Er gilt als einer der Mitbegründer des Fauvismus. Angeregt durch seine vielfältigen Reiseeindrücke entwickelt Marquet seinen ausgeprägten persönlichen Stil, seine Malweise setzt die Tradition des Impressionismus fort, Hafenbilder spielen eine große Rolle in seinem Œuvre.
28,3 : 23,4 cm. 76, [16] Seiten. – Exlibris.
Monod 1995 (abweichend)

Auction archive: Lot number 743
Auction:
Datum:
4 Jul 2020
Auction house:
Christian Hesse Auktionen
Osterbekstr. 86
22083 Hamburg
Germany
[email protected]
+49 (0)40 69454247
+49 (0)40 69454266
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert