Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 628

Balde, Jacob Iephtias

Wertvolle Bücher
11 Apr 2017
Estimate
€700
ca. US$750
Price realised:
n. a.
Auction archive: Lot number 628

Balde, Jacob Iephtias

Wertvolle Bücher
11 Apr 2017
Estimate
€700
ca. US$750
Price realised:
n. a.
Beschreibung:

MUSIK, TANZ, THEATER Balde, Jacob. Iephtias. Tragoedia. 9 Bl., 165, 19 S. Mit Kupfertitel. 15,5 x 9 cm. Pappband d. Z. (etwas fleckig und berieben, unteres Kapital etwas lädiert) mit 2 intakten Schließen. (Amberg, Georg Haugenhof, 1654). De Backer-Sommervogel I, Sp. 822, 16. Goedeke III, 195, 2. Dünnhaupt 22.I. Valentin 1191. ADB II, 2. – Erste Ausgabe seines biblischen Musikdramas, hier in einem Exemplar mit dem häufig fehlenden (beschnittenen) Kupfertitel sowie dem anonym verfassten Anhang Melodramatica in tragoedia Jephtiade usurpata , der die dazugehörigen Arientetxte mit den Noten enthält. Der neulateinische Dichter Jacob Balde (1604-1668) trat 1624 aus Enttäuschung über die nicht erwiderte Liebe zu einer Bäckerstochter dem Jesuitenorden in Landsberg am Lech. Ab 1635 wirkte er als Professor für Rhetorik an der Universität Ingolstadt, wo sein Drama Iephte im Herbst 1637 mit großem Erfolg uraufgeführt wurde. "Balde nimmt unter den neulateinischen Dichtern sowol durch die Fruchtbarkeit als durch den poetischen Gehalt seiner Schöpfungen eine ausgezeichnete Stelle ein; was den Reichthum eigenthümlicher Wendungen und geniale Composition betrifft, behauptet er nach Herder’s Urtheil sogar den Vorrang vor Horaz" (ADB). – Kupfertitel fleckig, mit Blattabschnitt im unteren Rand (wohl mit Verlust des Impressums) sowie zeitgenössischem Besitzeintrag eines Jesuitencollegs. gebräunt und braunfleckig, Gelenke angeplatzt. Der Anhang im unteren Bug etwas gelöst, das letzte Blatt etwa zur Hälfte gelöst, das Widmungsblatt mit Unterstreichung in rotem Buntstift.

Auction archive: Lot number 628
Auction:
Datum:
11 Apr 2017
Auction house:
Galerie Bassenge
Erdener Str. 5a
14193 Berlin
Germany
[email protected]
+49 30 89380290
+49 30 8918025
Beschreibung:

MUSIK, TANZ, THEATER Balde, Jacob. Iephtias. Tragoedia. 9 Bl., 165, 19 S. Mit Kupfertitel. 15,5 x 9 cm. Pappband d. Z. (etwas fleckig und berieben, unteres Kapital etwas lädiert) mit 2 intakten Schließen. (Amberg, Georg Haugenhof, 1654). De Backer-Sommervogel I, Sp. 822, 16. Goedeke III, 195, 2. Dünnhaupt 22.I. Valentin 1191. ADB II, 2. – Erste Ausgabe seines biblischen Musikdramas, hier in einem Exemplar mit dem häufig fehlenden (beschnittenen) Kupfertitel sowie dem anonym verfassten Anhang Melodramatica in tragoedia Jephtiade usurpata , der die dazugehörigen Arientetxte mit den Noten enthält. Der neulateinische Dichter Jacob Balde (1604-1668) trat 1624 aus Enttäuschung über die nicht erwiderte Liebe zu einer Bäckerstochter dem Jesuitenorden in Landsberg am Lech. Ab 1635 wirkte er als Professor für Rhetorik an der Universität Ingolstadt, wo sein Drama Iephte im Herbst 1637 mit großem Erfolg uraufgeführt wurde. "Balde nimmt unter den neulateinischen Dichtern sowol durch die Fruchtbarkeit als durch den poetischen Gehalt seiner Schöpfungen eine ausgezeichnete Stelle ein; was den Reichthum eigenthümlicher Wendungen und geniale Composition betrifft, behauptet er nach Herder’s Urtheil sogar den Vorrang vor Horaz" (ADB). – Kupfertitel fleckig, mit Blattabschnitt im unteren Rand (wohl mit Verlust des Impressums) sowie zeitgenössischem Besitzeintrag eines Jesuitencollegs. gebräunt und braunfleckig, Gelenke angeplatzt. Der Anhang im unteren Bug etwas gelöst, das letzte Blatt etwa zur Hälfte gelöst, das Widmungsblatt mit Unterstreichung in rotem Buntstift.

Auction archive: Lot number 628
Auction:
Datum:
11 Apr 2017
Auction house:
Galerie Bassenge
Erdener Str. 5a
14193 Berlin
Germany
[email protected]
+49 30 89380290
+49 30 8918025
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert