Premium pages left without account:

Auction Pricedatabase

Auction: Kunst und Kunsthandwerk, Antiken
was auctioned on: 26 May 2021
Upcoming auctions Auction Pricedatabase

Die Anbetung der Hirten, flämischer Meister des frühen 17. Jhdts.

Archive
Reserve: €8,000
ca. US$9,590
Price realised:  n. a.
Lot number 5, Views: 54

Öl auf Eichenplatte, gerahmt. Dargestellt wird die Erzählung aus dem Neuen Testament, Lukas 2.8-20. Die biblische Szene ist zentral um das in der Krippe liegende Jesuskind mit seinem Strahlen-Nimbus komponiert, dicht umringt von Maria, Josef und zwei Engeln, die es in andächtiger Haltung anbeten. Auf der rechten Bildseite zwei Hirten in ehrfürchtiger Haltung. Im Vordergrund eine junge Mutter, ein Kind auf dem Arm, die sich ebenso wie der junge Mann daneben dem Betrachter entgegenzuwenden scheint. Während sie auf das Jesuskind verweist, macht er mit der Rechten das Kreuzzeichen, das universelle Symbol des Christentums. Bei den so Dargestellten kann es sich um den Maler selbst und seine Familie handeln, oder um die Familie des Auftraggebers. Am mystisch erhellten Nachthimmel, typisch für das Genre der "Nachtbilder", erscheinen der Stern von Bethlehem und zwei über der Szene schwebende kleine Engel. Bei den flämischen Schülern war dies ein beliebtes Thema, das u.a. von Peter Paul Rubens und Jakob Jordaens mehrfach dargestellt wurde. Bildmaße 39 x 60 cm, Rahmenmaße 57 x 78 cm. Zustand: II Fragen zum Los?

Informations about the auction
Auction house: Hermann Historica
Title: Kunst und Kunsthandwerk, Antiken
Date of the auction: 26 May 2021
Address: Hermann Historica
Bretonischer Ring 3
85630 Grasbrunn / München
Germany
[email protected] · +49 (0)89 54726490 · +49 (0)89 5472649999