Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 25

E. L. Kirchner (1880-1938), Fränzi und Marcella, Zeichnung, 1910

Opening
€24,000
ca. US$27,214
Price realised:
€37,500
ca. US$42,521
Auction archive: Lot number 25

E. L. Kirchner (1880-1938), Fränzi und Marcella, Zeichnung, 1910

Opening
€24,000
ca. US$27,214
Price realised:
€37,500
ca. US$42,521
Beschreibung:

Kohle auf grünlich-grauem festen Papier Deutschland, 1910 Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) – Deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer und ein bedeutender Vertreter des deutschen Expressionismus Bezeichnet „Ermordung der Amelia […] Pinselz“ in Bleistift Verso: Ermordung der Amelia, Pinsel- und Federzeichnung in Tusche und Tinte, laviert, um 1921, signiert „EL Kirchner“ Mit der Nachlassnummer „C 1888“ und „K 10347/4“ Dieses Werk ist im Ernst Ludwig Kirchner Archiv Wichtrach/Bern dokumentiert Blattmaße: 42,5 x 34 cm Holzrahmen: 64 x 46 cm Provenienz: Nachlass des Künstlers; Galeria Henze, Campione d´Italia, Angebotskatalog ELK (1987), Kat. 10 mit Abb.; Privatbesitz, Schweiz Guter Zustand Bei der Zeichnung auf der Rückseite „Ermordung der Amelia“ handelt es sich um eine Studie zum gleichnamigen verschollenen Gemälde (Gordon 679) Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 19% Umsatzsteuer an. Schätzpreis des Auctionata Experten: 50.000

Auction archive: Lot number 25
Auction:
Datum:
28 Apr 2016
Auction house:
ISA Auctionata Auktionen AG
Kurfürstendamm 212
10719 Berlin
Germany
[email protected]
030-98320222
Beschreibung:

Kohle auf grünlich-grauem festen Papier Deutschland, 1910 Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) – Deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer und ein bedeutender Vertreter des deutschen Expressionismus Bezeichnet „Ermordung der Amelia […] Pinselz“ in Bleistift Verso: Ermordung der Amelia, Pinsel- und Federzeichnung in Tusche und Tinte, laviert, um 1921, signiert „EL Kirchner“ Mit der Nachlassnummer „C 1888“ und „K 10347/4“ Dieses Werk ist im Ernst Ludwig Kirchner Archiv Wichtrach/Bern dokumentiert Blattmaße: 42,5 x 34 cm Holzrahmen: 64 x 46 cm Provenienz: Nachlass des Künstlers; Galeria Henze, Campione d´Italia, Angebotskatalog ELK (1987), Kat. 10 mit Abb.; Privatbesitz, Schweiz Guter Zustand Bei der Zeichnung auf der Rückseite „Ermordung der Amelia“ handelt es sich um eine Studie zum gleichnamigen verschollenen Gemälde (Gordon 679) Objekt unterliegt der Regelbesteuerung. Bei Lieferung innerhalb der EU fallen auf den Kaufpreis 19% Umsatzsteuer an. Schätzpreis des Auctionata Experten: 50.000

Auction archive: Lot number 25
Auction:
Datum:
28 Apr 2016
Auction house:
ISA Auctionata Auktionen AG
Kurfürstendamm 212
10719 Berlin
Germany
[email protected]
030-98320222
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert