Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 2052

Fontane, Theodor Vor dem Sturm

Estimate
€450
ca. US$486
Price realised:
n. a.
Auction archive: Lot number 2052

Fontane, Theodor Vor dem Sturm

Estimate
€450
ca. US$486
Price realised:
n. a.
Beschreibung:

» größer Fontane, Theodor. Vor dem Sturm. Roman aus dem Winter 1812 auf 13. 4 Teile in 2 Bänden. 19,5 x 14 cm. Hellbraune OLeinenbände (Rücken von Band I gelöst und etwas lädiert, fleckig und berieben, bestoßen) mit reicher Schwarz- und Goldprägung. Berlin, Wilhelm Hertz, 1878. Schobeß 274. Wolpert, Fontane Blätter 80, S. 138. Borst 3382 ("Wohl die seltenste der Erstausgaben von Fontane"). – Erste Buchausgabe des ersten großen Romans, mit dem der bis dahin als "Heimatschriftsteller" klassifizierte, fast 60jährige Fontane den Weg zu einer "realistischen" Prosa einschlug, die hier noch beinahe unbeachtet blieb; die wenigen Rezensenten bemängelten "Formlosigkeit im künstlerischen Aufbau". Der Erstdruck erschien im selben Jahr in Jahrgang XIV der Familienzeitschrift Daheim . Exemplar im hellbraunen Verlagseinband, der in der motivischen Gestaltung von dem bei Wolpert beschriebenen Einband in der Farbe Karminrot abweicht. – Block etwas verschoben, vereinzelte Flecken, Bindung von Band I teils leicht gelockert; Band I mit Einbanddefekt.

Auction archive: Lot number 2052
Auction:
Datum:
8 Apr 2020
Auction house:
Galerie Bassenge
Erdener Str. 5a
14193 Berlin
Germany
info@bassenge.com
+49 30 89380290
+49 30 8918025
Beschreibung:

» größer Fontane, Theodor. Vor dem Sturm. Roman aus dem Winter 1812 auf 13. 4 Teile in 2 Bänden. 19,5 x 14 cm. Hellbraune OLeinenbände (Rücken von Band I gelöst und etwas lädiert, fleckig und berieben, bestoßen) mit reicher Schwarz- und Goldprägung. Berlin, Wilhelm Hertz, 1878. Schobeß 274. Wolpert, Fontane Blätter 80, S. 138. Borst 3382 ("Wohl die seltenste der Erstausgaben von Fontane"). – Erste Buchausgabe des ersten großen Romans, mit dem der bis dahin als "Heimatschriftsteller" klassifizierte, fast 60jährige Fontane den Weg zu einer "realistischen" Prosa einschlug, die hier noch beinahe unbeachtet blieb; die wenigen Rezensenten bemängelten "Formlosigkeit im künstlerischen Aufbau". Der Erstdruck erschien im selben Jahr in Jahrgang XIV der Familienzeitschrift Daheim . Exemplar im hellbraunen Verlagseinband, der in der motivischen Gestaltung von dem bei Wolpert beschriebenen Einband in der Farbe Karminrot abweicht. – Block etwas verschoben, vereinzelte Flecken, Bindung von Band I teils leicht gelockert; Band I mit Einbanddefekt.

Auction archive: Lot number 2052
Auction:
Datum:
8 Apr 2020
Auction house:
Galerie Bassenge
Erdener Str. 5a
14193 Berlin
Germany
info@bassenge.com
+49 30 89380290
+49 30 8918025
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert