Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 2058

Gellius, Aulus Noctes atticae. Ed. nov. Amst, Jansson, 1651

Estimate
€150
ca. US$162
Price realised:
n. a.
Auction archive: Lot number 2058

Gellius, Aulus Noctes atticae. Ed. nov. Amst, Jansson, 1651

Estimate
€150
ca. US$162
Price realised:
n. a.
Beschreibung:

» größer Gellius, Aulus. Noctes Atticae. Editio nova et prioribus omnibus docti hominis cura multo castig[a]tior. 23 Bl., 498 S., 61 Bl. Mit Kupfertitel. 13 x 7,4 cm. Pergament d. Z. (fleckig und mit geringen Knickspuren). Amsterdam, Janssonius, 1651. Schweiger II, 378 ("Elzevir"; s. u.). Vgl. Willems 1127. – Titelauflage der bei Ludvig Elzevir in Amsterdam gedruckten Ausgabe: "Edition fort jolie et qui passe pour très correcte. C'est J. Fr. Gronovius qui en a été l'édideur" (Willems). Schweiger, der die Elzevir-Ausgabe ebenfalls lobt: "Neue, werthvolle Recension ... Sauber und in guten Exemplaren nicht häufig" vermerkt: "Unter demselben Datum kennt man eine Elzevir Ausgabe, welche indess ein blosser Nachdruck der obigen und nicht geschätzt ist. Sie ist daran kenntlich, das auf dem Titel castigtior steht". Bei der vorliegenden Janssonius-Ausgabe handelt es sich höchst wahrscheinlich um diesen Nachdruck, der von Schweiger irrtümlich der Offizin der Elzevir zugeschrieben wurde. – Titel mit kleinem Zahlenvermerk, gelegentliche Unterstreichungen, blasse Wasserränder und Flecken. Gutes Exemplar.

Auction archive: Lot number 2058
Auction:
Datum:
8 Apr 2020
Auction house:
Galerie Bassenge
Erdener Str. 5a
14193 Berlin
Germany
info@bassenge.com
+49 30 89380290
+49 30 8918025
Beschreibung:

» größer Gellius, Aulus. Noctes Atticae. Editio nova et prioribus omnibus docti hominis cura multo castig[a]tior. 23 Bl., 498 S., 61 Bl. Mit Kupfertitel. 13 x 7,4 cm. Pergament d. Z. (fleckig und mit geringen Knickspuren). Amsterdam, Janssonius, 1651. Schweiger II, 378 ("Elzevir"; s. u.). Vgl. Willems 1127. – Titelauflage der bei Ludvig Elzevir in Amsterdam gedruckten Ausgabe: "Edition fort jolie et qui passe pour très correcte. C'est J. Fr. Gronovius qui en a été l'édideur" (Willems). Schweiger, der die Elzevir-Ausgabe ebenfalls lobt: "Neue, werthvolle Recension ... Sauber und in guten Exemplaren nicht häufig" vermerkt: "Unter demselben Datum kennt man eine Elzevir Ausgabe, welche indess ein blosser Nachdruck der obigen und nicht geschätzt ist. Sie ist daran kenntlich, das auf dem Titel castigtior steht". Bei der vorliegenden Janssonius-Ausgabe handelt es sich höchst wahrscheinlich um diesen Nachdruck, der von Schweiger irrtümlich der Offizin der Elzevir zugeschrieben wurde. – Titel mit kleinem Zahlenvermerk, gelegentliche Unterstreichungen, blasse Wasserränder und Flecken. Gutes Exemplar.

Auction archive: Lot number 2058
Auction:
Datum:
8 Apr 2020
Auction house:
Galerie Bassenge
Erdener Str. 5a
14193 Berlin
Germany
info@bassenge.com
+49 30 89380290
+49 30 8918025
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert