Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 322

Paul Herrmann (Henri Héran) "Verführung IV". Wohl nach 1914.

AUKTION 70
4 Dec 2021
Opening
€180
ca. US$203
Price realised:
n. a.
Auction archive: Lot number 322

Paul Herrmann (Henri Héran) "Verführung IV". Wohl nach 1914.

AUKTION 70
4 Dec 2021
Opening
€180
ca. US$203
Price realised:
n. a.
Beschreibung:

Paul Herrmann (Henri Héran) "Verführung IV". Wohl nach 1914.
Radierung mit Plattenton auf "Van-Gelder"-Bütten. U.re. in Blei signiert "Paul Herrmann" und bezeichnet "1. Zustand 4 – 4" . Am u. Blattrand re. betitelt "Verführung IV" und nummeriert "654". Mittig nochmals von fremder Hand betitelt. Mit einem Trockenstempel u.re. Verso von fremder Hand in Blei künstlerbezeichnet, betitelt sowie bezeichnet "1. Zustand". Die "Verführung" ist eine frühe Version der Arbeit "Adam und Eva" des Künstlers, welche Evas Versuch darstellt, mit Adams Hilfe an den über ihr hängenden Apfel am Baum der Erkenntnis zu gelangen.
Leicht griffspurig und gestaucht, mit mehreren parallelen Knickspuren über der u.li. Ecke. Papierabrieb und unscheinbare dunkle Farbrückstände in beiden o. Ecken. Vereinzelt stockfleckig, verso etwas stärker. Dort am o. Rand mit Resten einer Klebemontierung und partiellem Papierabrieb.
Pl. 37 x 21 cm, Bl. 51,5 x 31,4 cm.

Auction archive: Lot number 322
Auction:
Datum:
4 Dec 2021
Auction house:
Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
Bautzner Str. 99
01099 Dresden
Germany
mail@schmidt-auktionen.de
+49 (0)351 81198787
+49 (0)351 81198788
Beschreibung:

Paul Herrmann (Henri Héran) "Verführung IV". Wohl nach 1914.
Radierung mit Plattenton auf "Van-Gelder"-Bütten. U.re. in Blei signiert "Paul Herrmann" und bezeichnet "1. Zustand 4 – 4" . Am u. Blattrand re. betitelt "Verführung IV" und nummeriert "654". Mittig nochmals von fremder Hand betitelt. Mit einem Trockenstempel u.re. Verso von fremder Hand in Blei künstlerbezeichnet, betitelt sowie bezeichnet "1. Zustand". Die "Verführung" ist eine frühe Version der Arbeit "Adam und Eva" des Künstlers, welche Evas Versuch darstellt, mit Adams Hilfe an den über ihr hängenden Apfel am Baum der Erkenntnis zu gelangen.
Leicht griffspurig und gestaucht, mit mehreren parallelen Knickspuren über der u.li. Ecke. Papierabrieb und unscheinbare dunkle Farbrückstände in beiden o. Ecken. Vereinzelt stockfleckig, verso etwas stärker. Dort am o. Rand mit Resten einer Klebemontierung und partiellem Papierabrieb.
Pl. 37 x 21 cm, Bl. 51,5 x 31,4 cm.

Auction archive: Lot number 322
Auction:
Datum:
4 Dec 2021
Auction house:
Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
Bautzner Str. 99
01099 Dresden
Germany
mail@schmidt-auktionen.de
+49 (0)351 81198787
+49 (0)351 81198788
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert