Premium pages left without account:

Robert Russ

Archive
Estimate: €15,000 - €30,000
ca. US$16,848 - US$33,697
Price realised:  n. a.
Lot number 0330, Views: 49

Robert Russ (Wien 1847 - 1922 Wien) Straße bei Rovereto, um 1912 Öl auf Leinwand; 48,5 x 38 cm Signiert links unten: Robert Russ Rückseitig bezeichnet: Straße bei Rovereto Provenienz 1986 im Wiener Kunsthandel erstanden; seither Privatsammlung, Wien Literatur Andrea Winkelbauer, Robert Russ Monographie mit Verzeichnis der Gemälde, hg. Auktionshaus im Kinsky, Wien 2016, S. 222-223 (Abb.), WV-Nr. I.437 Robert Russ entstammte einer Künstlerfamilie, er war der älteste Sohn des Malers Franz Russ. Auch sein Bruder Franz Seraph Russ hatte sich der Malerei verschrieben, seine Themen waren vor allem Porträts und Genreszenen. Bereits im Alter von 14 Jahren erhielt Robert einen Studienplatz in der Landschaftsklasse von Albert Zimmermann an der Wiener Akademie der bildenden Künste, wo er gemeinsam mit Eugen Jettel Emil Jakob Schindler und Rudolf Ribarz bis 1868 studierte. Schon früh stellten sich erste Erfolge ein und Russ wurde zu Ausstellungen im In- und Ausland eingeladen, in der Folge erhielt er zahlreiche Aufträge sowie Auszeichnungen. Zeitlebens unternahm der Künstler viele Reisen nach Italien, Deutschland, Holland und Belgien, wo er vor allem in den landschaftlichen Gegebenheiten unerschöpfliche Inspirationsquellen fand. Ab Mitte der 1890er Jahre arbeitete Russ vor allem bei Arco und Riva am Gardasee. Das südliche Licht bewirkte eine Aufhellung seiner Farbpalette und ließ ihn in fast schon pointillistischer Weise, dem Impressionismus verwandt, arbeiten. Er löste die Farbe immer weiter auf, und verstand es, das Flimmern der Atmosphäre im jeweiligen Licht einzufangen. Ihn interessierten, ebenso wie die französischen Impressionisten, die durch den Einfluss des Lichts und der Atmosphäre stattfindenden Veränderungen. Rovereto liegt im Trentiner Etschtal, nur wenige Kilometer nordöstlich des Gardasees. Russ zeigt uns hier die Schönheit des Südens auf subtile, unspektakuläre Weise und zeichnet ein beeindruckendes Landschaftsporträt, das einzig der Wirklichkeit verpflichtet ist. (MS)

Informations about the auction
Auction house: Auktionshaus im Kinsky GmbH
Title: Gemälde des 19. Jahrhunderts Di, 9. April 2019, 16:30 Uhr
Date of the auction: 9 Apr 2019
Address: Auktionshaus im Kinsky GmbH
Palais Kinsky, Freyung 4
1010 Wien
Austria
[email protected] · +43 1 5324200 · +43 1 53242009