Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 566

Sehr große, seltene Vase mit Karden-Dekor von Daum Frères

Grosse Kunstauktion Nr.187
7 May 2023 - 13 May 2023
Reserve
€950
ca. US$1,050
Price realised:
n. a.
Auction archive: Lot number 566

Sehr große, seltene Vase mit Karden-Dekor von Daum Frères

Grosse Kunstauktion Nr.187
7 May 2023 - 13 May 2023
Reserve
€950
ca. US$1,050
Price realised:
n. a.
Beschreibung:

Sehr große, seltene Vase mit Karden-Dekor von Daum Frères Auf stark ausgestelltem Fuß, hoher, keulenförmiger Korpus mit kurzem, konischem, weitem Hals. Überfangglas, farblos, hellblau und violett, violette und bernsteinfarbene Pulvereinschlüsse. In mehreren Arbeitsgängen geätzter und polierter Dekor aus Stängeln der Wilden Karde ("Cardère sauvage" bzw. lat. Dipsacus fullonum) in nächtlicher Stimmung, der Grund vollständig mit dem Rad in Martelé-Schliff überarbeitet. Entw. Henri Bergé. Am Boden sign.: "DAUM NANCY", lothr. Kreuz (gravierter Schriftzug). H. 51 cm. Provenienz: Aus dem Nachlass Dr. Zahn, Norddeutschland. Vorwiegend auf internationalen Auktionen, Messen und Glasbörsen in den 1980er bis 2000er Jahren zusammengetragen. A very large and rare French Daum Frères acid-etched and polished cameo glass vase with "Cardère sauvage" (Dipsacus fullonum or wild teasel) decor and cut martelé ground. Designed by Henri Bergé. Signed. Frankreich. Nancy. Daum Frères. Um 1900-1903.

Auction archive: Lot number 566
Auction:
Datum:
7 May 2023 - 13 May 2023
Auction house:
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Große Straße 1
29693 Ahlden
Germany
auctions@schloss-ahlden.de
+49 (0)5164 80100
+49 (0)5164 522
Beschreibung:

Sehr große, seltene Vase mit Karden-Dekor von Daum Frères Auf stark ausgestelltem Fuß, hoher, keulenförmiger Korpus mit kurzem, konischem, weitem Hals. Überfangglas, farblos, hellblau und violett, violette und bernsteinfarbene Pulvereinschlüsse. In mehreren Arbeitsgängen geätzter und polierter Dekor aus Stängeln der Wilden Karde ("Cardère sauvage" bzw. lat. Dipsacus fullonum) in nächtlicher Stimmung, der Grund vollständig mit dem Rad in Martelé-Schliff überarbeitet. Entw. Henri Bergé. Am Boden sign.: "DAUM NANCY", lothr. Kreuz (gravierter Schriftzug). H. 51 cm. Provenienz: Aus dem Nachlass Dr. Zahn, Norddeutschland. Vorwiegend auf internationalen Auktionen, Messen und Glasbörsen in den 1980er bis 2000er Jahren zusammengetragen. A very large and rare French Daum Frères acid-etched and polished cameo glass vase with "Cardère sauvage" (Dipsacus fullonum or wild teasel) decor and cut martelé ground. Designed by Henri Bergé. Signed. Frankreich. Nancy. Daum Frères. Um 1900-1903.

Auction archive: Lot number 566
Auction:
Datum:
7 May 2023 - 13 May 2023
Auction house:
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Große Straße 1
29693 Ahlden
Germany
auctions@schloss-ahlden.de
+49 (0)5164 80100
+49 (0)5164 522
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert