Premium pages left without account:

Auction Pricedatabase

Auction: Asiatische Kunst
was auctioned on: 5 June 2015
Upcoming auctions Auction Pricedatabase

Zwei Emanationen des Jambhala

Archive
Estimate: €2,500 - €3,500
ca. US$2,803 - US$3,924
Price realised:  n. a.
Lot number 1736, Views: 35

ÄUSSERE MONGOLEI, 18./19.Jh.
39,5 x 38,5 cm
Tempera und Gold auf Baumwollgewebe, unter Glas gerahmt. Dieses Thangka zeigt zwei Formen des Reichtumsgottes Jambhala. (Die beiden Gottheiten sind mit Unterschriften gekennzeichnet. Die linke, weiße Form des Jambhala sitzt auf einem Mondlotus und hält in der rechten Hand eine Schale mit Opferkuchen (torma), in der linken eine juwelenspeiende Ratte (Mungo). Die rechte Erscheinung sitzt auf einem Bären und hält rechts eine Lanze mit einem Krummmesser und links eine Schale mit Juwelen und einem Juwelenbündel. Bei diesem Thangka handelt es sich um ein Opferthangka für die Gottheiten. Allerlei Reichtümer werden dargebracht wie: Juwelenbündel, Schatzvase, unzählige bunte Manisteine, Stoffballen, darunter die Sieben Insignien eines Chakravartin (Weltenherrscher). Unterhalb des Weltenozeans und der fünf farbigen Berge (Fünf Kontinente) erscheinen Opfertiere aller Art, die mit farbigen Wimpeln für das Opfer gekennzeichnet sind. Da die Tiere alle nach links ausgerichtet sind ist anzunehmen dass es in einen Zusammenhang weiterer Thangkas gehörte. 39,5 x 38,5 cm R
Provenienz: Aus einer alten europäischen Privatsammlung - Minim. Altersspuren

Informations about the auction
Auction house: Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Title: Asiatische Kunst
Date of the auction: 5 Jun 2015 - 6 Jun 2015
Address: Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Neckarstr. 189-191
70190 Stuttgart
Germany
[email protected] · +49 (0)711 649690 · +49 (0)711 64969696

Similar lots viewed by other customers