Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 258

258 Jacobus de Theramo.

Nr. 124
3 May 2010 - 5 May 2010
Estimate
€100
ca. US$125
Price realised:
€50
ca. US$62
Auction archive: Lot number 258

258 Jacobus de Theramo.

Nr. 124
3 May 2010 - 5 May 2010
Estimate
€100
ca. US$125
Price realised:
€50
ca. US$62
Beschreibung:

258 BUCHHOLZSCHNITTE. - Jacobus de Theramo. Belial, frz. Lyon, Joh. Numeister, 3.III.1483. Fol. - Daraus 1 Bl. mit 1 Holzschn. Schätzpreis: *R (100,- €) / (125,- $) Claudin III, 356. - Rarissimum! - Aus dem ersten v. Numeister in Lyon gedruckten Buch. "Cette édition... est restée inconnue des bibliographes", so Claudin, der 1904 nur ein einziges, inkomplettes Exemplar kannte. Möglicherweise handelt es sich bei vorliegendem Bl. um eines der dort fehlenden Bll. Die Holzschn. des Numeister'schen Belial sind Claudin zufolge seitenverkehrte Nachschnitte jener der Ausgabe Lyon, Martin Husz, 7.XI.1481. - Ränder fleckig u. etwas gebräunt. Zuschlag: 50,- € / 63,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1999 H&H 96/821 260,- - Leicht gebräunt, Ränder wasserfleckig. = H&H 107 2003 H&H 107/473 A 150,- - Bll. 332 u. 448 mit 2 kolor. Holzschn. - Leicht gebräunt, Ränder wasserfleckig. 2005 H&H 112/569 90,- - Bl. ccxxii mit 1 kolor. Holzschn. - Die äußeren w. Ränder etwas gebräunt, im linken w. Rand etwa 10 kl. Löchlein. 2007 H&H 117/228 110,- - Die beiden Holzschn. zeigen "Come dauid & moyses parlent ensemble et suruient belial" u. "Comme les parties semirent en compromis". - Gering gebräunt, die recht breiten Ränder etwas fleckig, im Bug Heftspuren.
258 BUCHHOLZSCHNITTE. - Jacobus de Theramo. Belial, frz. Lyon, Joh. Numeister, 3.III.1483. Fol. - Daraus 1 Bl. mit 1 Holzschn. Schätzpreis: *R (100,- €) / (125,- $) Claudin III, 356. - Rarissimum! - Aus dem ersten v. Numeister in Lyon gedruckten Buch. "Cette édition... est restée inconnue des bibliographes", so Claudin, der 1904 nur ein einziges, inkomplettes Exemplar kannte. Möglicherweise handelt es sich bei vorliegendem Bl. um eines der dort fehlenden Bll. Die Holzschn. des Numeister'schen Belial sind Claudin zufolge seitenverkehrte Nachschnitte jener der Ausgabe Lyon, Martin Husz, 7.XI.1481. - Ränder fleckig u. etwas gebräunt. Zuschlag: 50,- € / 63,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1999 H&H 96/821 260,- - Leicht gebräunt, Ränder wasserfleckig. = H&H 107 2003 H&H 107/473 A 150,- - Bll. 332 u. 448 mit 2 kolor. Holzschn. - Leicht gebräunt, Ränder wasserfleckig. 2005 H&H 112/569 90,- - Bl. ccxxii mit 1 kolor. Holzschn. - Die äußeren w. Ränder etwas gebräunt, im linken w. Rand etwa 10 kl. Löchlein. 2007 H&H 117/228 110,- - Die beiden Holzschn. zeigen "Come dauid & moyses parlent ensemble et suruient belial" u. "Comme les parties semirent en compromis". - Gering gebräunt, die recht breiten Ränder etwas fleckig, im Bug Heftspuren.

Auction archive: Lot number 258
Auction:
Datum:
3 May 2010 - 5 May 2010
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Beschreibung:

258 BUCHHOLZSCHNITTE. - Jacobus de Theramo. Belial, frz. Lyon, Joh. Numeister, 3.III.1483. Fol. - Daraus 1 Bl. mit 1 Holzschn. Schätzpreis: *R (100,- €) / (125,- $) Claudin III, 356. - Rarissimum! - Aus dem ersten v. Numeister in Lyon gedruckten Buch. "Cette édition... est restée inconnue des bibliographes", so Claudin, der 1904 nur ein einziges, inkomplettes Exemplar kannte. Möglicherweise handelt es sich bei vorliegendem Bl. um eines der dort fehlenden Bll. Die Holzschn. des Numeister'schen Belial sind Claudin zufolge seitenverkehrte Nachschnitte jener der Ausgabe Lyon, Martin Husz, 7.XI.1481. - Ränder fleckig u. etwas gebräunt. Zuschlag: 50,- € / 63,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1999 H&H 96/821 260,- - Leicht gebräunt, Ränder wasserfleckig. = H&H 107 2003 H&H 107/473 A 150,- - Bll. 332 u. 448 mit 2 kolor. Holzschn. - Leicht gebräunt, Ränder wasserfleckig. 2005 H&H 112/569 90,- - Bl. ccxxii mit 1 kolor. Holzschn. - Die äußeren w. Ränder etwas gebräunt, im linken w. Rand etwa 10 kl. Löchlein. 2007 H&H 117/228 110,- - Die beiden Holzschn. zeigen "Come dauid & moyses parlent ensemble et suruient belial" u. "Comme les parties semirent en compromis". - Gering gebräunt, die recht breiten Ränder etwas fleckig, im Bug Heftspuren.
258 BUCHHOLZSCHNITTE. - Jacobus de Theramo. Belial, frz. Lyon, Joh. Numeister, 3.III.1483. Fol. - Daraus 1 Bl. mit 1 Holzschn. Schätzpreis: *R (100,- €) / (125,- $) Claudin III, 356. - Rarissimum! - Aus dem ersten v. Numeister in Lyon gedruckten Buch. "Cette édition... est restée inconnue des bibliographes", so Claudin, der 1904 nur ein einziges, inkomplettes Exemplar kannte. Möglicherweise handelt es sich bei vorliegendem Bl. um eines der dort fehlenden Bll. Die Holzschn. des Numeister'schen Belial sind Claudin zufolge seitenverkehrte Nachschnitte jener der Ausgabe Lyon, Martin Husz, 7.XI.1481. - Ränder fleckig u. etwas gebräunt. Zuschlag: 50,- € / 63,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1999 H&H 96/821 260,- - Leicht gebräunt, Ränder wasserfleckig. = H&H 107 2003 H&H 107/473 A 150,- - Bll. 332 u. 448 mit 2 kolor. Holzschn. - Leicht gebräunt, Ränder wasserfleckig. 2005 H&H 112/569 90,- - Bl. ccxxii mit 1 kolor. Holzschn. - Die äußeren w. Ränder etwas gebräunt, im linken w. Rand etwa 10 kl. Löchlein. 2007 H&H 117/228 110,- - Die beiden Holzschn. zeigen "Come dauid & moyses parlent ensemble et suruient belial" u. "Comme les parties semirent en compromis". - Gering gebräunt, die recht breiten Ränder etwas fleckig, im Bug Heftspuren.

Auction archive: Lot number 258
Auction:
Datum:
3 May 2010 - 5 May 2010
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
auctions@hartung-hartung.com
+49 (0)89 284034
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert