Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 515

515 Schadow, Joh. Gottfr.

Nr. 131
5 Nov 2012 - 7 Nov 2012
Estimate
€120
ca. US$153
Price realised:
€50
ca. US$64
Auction archive: Lot number 515

515 Schadow, Joh. Gottfr.

Nr. 131
5 Nov 2012 - 7 Nov 2012
Estimate
€120
ca. US$153
Price realised:
€50
ca. US$64
Beschreibung:

515 SACHSEN und THÜRINGEN. - Wittenberg. - Schadow, Joh. Gottfr. Wittenbergs Denkmäler der Bildnerei, Baukunst und Malerei, mit historischen und artistischen Erläuterungen. Wittenb., Zimmermann, 1825. 4°. Lith. Portr. , Tit. mit lith. Vign. , VIII, 141 SS., 28 (24 gest. u. 4 v. Schadow lith.) meist gef. Taf. von Fred. Berger . Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch., Schnitt rot eingefärbt. Schätzpreis: (120,- €) / (156,- $) Graesse VI, 295; Mackowsky, Schadows Graphik S. 50f. - Erste Ausgabe. - Schadow "nutzte die Gelegenheit aus, die Befähigung des Steindruckes an der Massenauflage zu erproben. Dieses Tasten u. Proben verraten besonders die darin befindlichen Darstellungen von der ganzen [Luther-]Statue in drei Ansichten, wie die verschiedenen Platten beweisen" (M.) Schadow erhielt für dieses Werk fünf Jahre später die Doktorwürde honoris causa. Das Werk enth. die Graphiken: Luther-Statue (M. 88), Selbstbildunis (M. 95), Lucas Cranach u. Peter Fischer (M. 11). - Stockfl. u. tlw. gebräunt, die Taf. mit der Luther-Statue mit 2 größeren Einrissen. Vord. Vorsatzbl. tlw. entfernt. Einband berieben u. bestoßen, Vorderd. mit Abschilferungen. Zuschlag: 50,- € / 65,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1984 VEN 54/2669 180,- Mod. Lwd. 1989 H&H 60/988 A 200,- Lwd. um 1850. - Die Kollation variiert v. Expl. zu Expl. Hier: Lith. Portr. Schadows , VIII, 141 SS. mit gest. Titelvign. (kl. Ansicht Wittenbergs), 31 Kupf. auf 24 (14 gef.) Taf., 3 gef. lith. Taf. - Möglicherweise fehlen hier einige wenige Taf. - Etw. stockfl. Einbd. kaum bestoßen. 1991 BAS 58/1111 420,- Hldr. d. Zt. 1994 H&H 75/857 420,- Hldr. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch. - Kollation: Lithogr. Portr., VIII, 141 SS., mit gest. Titelvign., 28 (19 gef.) Taf. mit 31 Kupf. v. Fred. Berger u. 5 Lithogrn. v. Schadow. - Stock- u. etwas wasserfl. Tit. gestemp. Einbd. berieben u. bestoßen, Rücken teeils brüchig. 2006 H&H 115/1085 380,- Hlwd. um 1850. - Kollation: VIII, 141 SS., 2 Bll., mit gest. Titelvign., 23 (15 gef.) Kupfertaf. v. Frd. Berger, 5 (4 gef.) lithogr. Taf. v. Schadow. - Leicht gebräunt, stellenw. etwas stock- oder wasserfl., Einbd. bestoßen. 2008 H&H 119/772 500,- Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch. - Kollation: Lithogr. Portr., Tit. mit lithogr. Vign., VIII, 141 SS., 28 (24 gest. u. 4 davon von Schadow lithogr.) meist gef. Taf. von Fred. Berger. - Stellenw. leicht bräunlich u. etwas stockfl. Ecken u. Kap. leicht bestoßen. 2012 H&H 130/717 A 140,- Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch., Schnitt rot eingefärbt. - Stockfl. u. tlw. gebräunt, die Taf. mit der Luther-Statue mit 2 größeren Einrissen. Vord. Vorsatzbl. tlw. entfernt. Einband berieben u. bestoßen, Vorderd. mit Abschilferungen. = Rückg. in H&H A 131 übergeben.
515 SACHSEN und THÜRINGEN. - Wittenberg. - Schadow, Joh. Gottfr. Wittenbergs Denkmäler der Bildnerei, Baukunst und Malerei, mit historischen und artistischen Erläuterungen. Wittenb., Zimmermann, 1825. 4°. Lith. Portr. , Tit. mit lith. Vign. , VIII, 141 SS., 28 (24 gest. u. 4 v. Schadow lith.) meist gef. Taf. von Fred. Berger . Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch., Schnitt rot eingefärbt. Schätzpreis: (120,- €) / (156,- $) Graesse VI, 295; Mackowsky, Schadows Graphik S. 50f. - Erste Ausgabe. - Schadow "nutzte die Gelegenheit aus, die Befähigung des Steindruckes an der Massenauflage zu erproben. Dieses Tasten u. Proben verraten besonders die darin befindlichen Darstellungen von der ganzen [Luther-]Statue in drei Ansichten, wie die verschiedenen Platten beweisen" (M.) Schadow erhielt für dieses Werk fünf Jahre später die Doktorwürde honoris causa. Das Werk enth. die Graphiken: Luther-Statue (M. 88), Selbstbildunis (M. 95), Lucas Cranach u. Peter Fischer (M. 11). - Stockfl. u. tlw. gebräunt, die Taf. mit der Luther-Statue mit 2 größeren Einrissen. Vord. Vorsatzbl. tlw. entfernt. Einband berieben u. bestoßen, Vorderd. mit Abschilferungen. Zuschlag: 50,- € / 65,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1984 VEN 54/2669 180,- Mod. Lwd. 1989 H&H 60/988 A 200,- Lwd. um 1850. - Die Kollation variiert v. Expl. zu Expl. Hier: Lith. Portr. Schadows , VIII, 141 SS. mit gest. Titelvign. (kl. Ansicht Wittenbergs), 31 Kupf. auf 24 (14 gef.) Taf., 3 gef. lith. Taf. - Möglicherweise fehlen hier einige wenige Taf. - Etw. stockfl. Einbd. kaum bestoßen. 1991 BAS 58/1111 420,- Hldr. d. Zt. 1994 H&H 75/857 420,- Hldr. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch. - Kollation: Lithogr. Portr., VIII, 141 SS., mit gest. Titelvign., 28 (19 gef.) Taf. mit 31 Kupf. v. Fred. Berger u. 5 Lithogrn. v. Schadow. - Stock- u. etwas wasserfl. Tit. gestemp. Einbd. berieben u. bestoßen, Rücken teeils brüchig. 2006 H&H 115/1085 380,- Hlwd. um 1850. - Kollation: VIII, 141 SS., 2 Bll., mit gest. Titelvign., 23 (15 gef.) Kupfertaf. v. Frd. Berger, 5 (4 gef.) lithogr. Taf. v. Schadow. - Leicht gebräunt, stellenw. etwas stock- oder wasserfl., Einbd. bestoßen. 2008 H&H 119/772 500,- Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch. - Kollation: Lithogr. Portr., Tit. mit lithogr. Vign., VIII, 141 SS., 28 (24 gest. u. 4 davon von Schadow lithogr.) meist gef. Taf. von Fred. Berger. - Stellenw. leicht bräunlich u. etwas stockfl. Ecken u. Kap. leicht bestoßen. 2012 H&H 130/717 A 140,- Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch., Schnitt rot eingefärbt. - Stockfl. u. tlw. gebräunt, die Taf. mit der Luther-Statue mit 2 größeren Einrissen. Vord. Vorsatzbl. tlw. entfernt. Einband berieben u. bestoßen, Vorderd. mit Abschilferungen. = Rückg. in H&H A 131 übergeben.

Auction archive: Lot number 515
Auction:
Datum:
5 Nov 2012 - 7 Nov 2012
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 284034
Beschreibung:

515 SACHSEN und THÜRINGEN. - Wittenberg. - Schadow, Joh. Gottfr. Wittenbergs Denkmäler der Bildnerei, Baukunst und Malerei, mit historischen und artistischen Erläuterungen. Wittenb., Zimmermann, 1825. 4°. Lith. Portr. , Tit. mit lith. Vign. , VIII, 141 SS., 28 (24 gest. u. 4 v. Schadow lith.) meist gef. Taf. von Fred. Berger . Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch., Schnitt rot eingefärbt. Schätzpreis: (120,- €) / (156,- $) Graesse VI, 295; Mackowsky, Schadows Graphik S. 50f. - Erste Ausgabe. - Schadow "nutzte die Gelegenheit aus, die Befähigung des Steindruckes an der Massenauflage zu erproben. Dieses Tasten u. Proben verraten besonders die darin befindlichen Darstellungen von der ganzen [Luther-]Statue in drei Ansichten, wie die verschiedenen Platten beweisen" (M.) Schadow erhielt für dieses Werk fünf Jahre später die Doktorwürde honoris causa. Das Werk enth. die Graphiken: Luther-Statue (M. 88), Selbstbildunis (M. 95), Lucas Cranach u. Peter Fischer (M. 11). - Stockfl. u. tlw. gebräunt, die Taf. mit der Luther-Statue mit 2 größeren Einrissen. Vord. Vorsatzbl. tlw. entfernt. Einband berieben u. bestoßen, Vorderd. mit Abschilferungen. Zuschlag: 50,- € / 65,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1984 VEN 54/2669 180,- Mod. Lwd. 1989 H&H 60/988 A 200,- Lwd. um 1850. - Die Kollation variiert v. Expl. zu Expl. Hier: Lith. Portr. Schadows , VIII, 141 SS. mit gest. Titelvign. (kl. Ansicht Wittenbergs), 31 Kupf. auf 24 (14 gef.) Taf., 3 gef. lith. Taf. - Möglicherweise fehlen hier einige wenige Taf. - Etw. stockfl. Einbd. kaum bestoßen. 1991 BAS 58/1111 420,- Hldr. d. Zt. 1994 H&H 75/857 420,- Hldr. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch. - Kollation: Lithogr. Portr., VIII, 141 SS., mit gest. Titelvign., 28 (19 gef.) Taf. mit 31 Kupf. v. Fred. Berger u. 5 Lithogrn. v. Schadow. - Stock- u. etwas wasserfl. Tit. gestemp. Einbd. berieben u. bestoßen, Rücken teeils brüchig. 2006 H&H 115/1085 380,- Hlwd. um 1850. - Kollation: VIII, 141 SS., 2 Bll., mit gest. Titelvign., 23 (15 gef.) Kupfertaf. v. Frd. Berger, 5 (4 gef.) lithogr. Taf. v. Schadow. - Leicht gebräunt, stellenw. etwas stock- oder wasserfl., Einbd. bestoßen. 2008 H&H 119/772 500,- Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch. - Kollation: Lithogr. Portr., Tit. mit lithogr. Vign., VIII, 141 SS., 28 (24 gest. u. 4 davon von Schadow lithogr.) meist gef. Taf. von Fred. Berger. - Stellenw. leicht bräunlich u. etwas stockfl. Ecken u. Kap. leicht bestoßen. 2012 H&H 130/717 A 140,- Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch., Schnitt rot eingefärbt. - Stockfl. u. tlw. gebräunt, die Taf. mit der Luther-Statue mit 2 größeren Einrissen. Vord. Vorsatzbl. tlw. entfernt. Einband berieben u. bestoßen, Vorderd. mit Abschilferungen. = Rückg. in H&H A 131 übergeben.
515 SACHSEN und THÜRINGEN. - Wittenberg. - Schadow, Joh. Gottfr. Wittenbergs Denkmäler der Bildnerei, Baukunst und Malerei, mit historischen und artistischen Erläuterungen. Wittenb., Zimmermann, 1825. 4°. Lith. Portr. , Tit. mit lith. Vign. , VIII, 141 SS., 28 (24 gest. u. 4 v. Schadow lith.) meist gef. Taf. von Fred. Berger . Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch., Schnitt rot eingefärbt. Schätzpreis: (120,- €) / (156,- $) Graesse VI, 295; Mackowsky, Schadows Graphik S. 50f. - Erste Ausgabe. - Schadow "nutzte die Gelegenheit aus, die Befähigung des Steindruckes an der Massenauflage zu erproben. Dieses Tasten u. Proben verraten besonders die darin befindlichen Darstellungen von der ganzen [Luther-]Statue in drei Ansichten, wie die verschiedenen Platten beweisen" (M.) Schadow erhielt für dieses Werk fünf Jahre später die Doktorwürde honoris causa. Das Werk enth. die Graphiken: Luther-Statue (M. 88), Selbstbildunis (M. 95), Lucas Cranach u. Peter Fischer (M. 11). - Stockfl. u. tlw. gebräunt, die Taf. mit der Luther-Statue mit 2 größeren Einrissen. Vord. Vorsatzbl. tlw. entfernt. Einband berieben u. bestoßen, Vorderd. mit Abschilferungen. Zuschlag: 50,- € / 65,- $ Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1984 VEN 54/2669 180,- Mod. Lwd. 1989 H&H 60/988 A 200,- Lwd. um 1850. - Die Kollation variiert v. Expl. zu Expl. Hier: Lith. Portr. Schadows , VIII, 141 SS. mit gest. Titelvign. (kl. Ansicht Wittenbergs), 31 Kupf. auf 24 (14 gef.) Taf., 3 gef. lith. Taf. - Möglicherweise fehlen hier einige wenige Taf. - Etw. stockfl. Einbd. kaum bestoßen. 1991 BAS 58/1111 420,- Hldr. d. Zt. 1994 H&H 75/857 420,- Hldr. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch. - Kollation: Lithogr. Portr., VIII, 141 SS., mit gest. Titelvign., 28 (19 gef.) Taf. mit 31 Kupf. v. Fred. Berger u. 5 Lithogrn. v. Schadow. - Stock- u. etwas wasserfl. Tit. gestemp. Einbd. berieben u. bestoßen, Rücken teeils brüchig. 2006 H&H 115/1085 380,- Hlwd. um 1850. - Kollation: VIII, 141 SS., 2 Bll., mit gest. Titelvign., 23 (15 gef.) Kupfertaf. v. Frd. Berger, 5 (4 gef.) lithogr. Taf. v. Schadow. - Leicht gebräunt, stellenw. etwas stock- oder wasserfl., Einbd. bestoßen. 2008 H&H 119/772 500,- Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch. - Kollation: Lithogr. Portr., Tit. mit lithogr. Vign., VIII, 141 SS., 28 (24 gest. u. 4 davon von Schadow lithogr.) meist gef. Taf. von Fred. Berger. - Stellenw. leicht bräunlich u. etwas stockfl. Ecken u. Kap. leicht bestoßen. 2012 H&H 130/717 A 140,- Marmor. Pp. d. Zt. mit Rfil. u. Rsch., Schnitt rot eingefärbt. - Stockfl. u. tlw. gebräunt, die Taf. mit der Luther-Statue mit 2 größeren Einrissen. Vord. Vorsatzbl. tlw. entfernt. Einband berieben u. bestoßen, Vorderd. mit Abschilferungen. = Rückg. in H&H A 131 übergeben.

Auction archive: Lot number 515
Auction:
Datum:
5 Nov 2012 - 7 Nov 2012
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 284034
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert