Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 2316

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

19. Jahrhundert
21 May 2022
Estimate
€3,500 - €4,500
ca. US$3,705 - US$4,764
Price realised:
n. a.
Auction archive: Lot number 2316

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

19. Jahrhundert
21 May 2022
Estimate
€3,500 - €4,500
ca. US$3,705 - US$4,764
Price realised:
n. a.
Beschreibung:

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein Storch und Enten in Sommerlandschaft Dazu: Zwei Bleistiftskizzen mit Störchen Schwarze Kreide, Graphitstift und braune Tusche, Aquarell in Grau, mit Goldtönen gehöht. 20,2 x 33 cm. Auf der Rückseite Stempel: J. H. W.Tischbein und in schwarzer Tinte: Th III, 8.In einer weiten Flusslandschaft befinden sich rechts im Vordergrund am Ufer ein Storch und vier Enten. Die besondere Lichtstimmung macht den Reiz des Blattes aus. Durch die Wolken bricht die Sonne, die auf der Uferböschung links und auf dem Wasser Lichtreflexe hinterlässt. Nach Tischbeins erstem Biografen könnte es sich um eine Illustration seiner Fabel vom Storch handeln.ProvenienzChristie’s New York, 22. Januar 2003, lot 146.LiteraturhinweiseFranz Landsberger: Wilhelm Tischbein Ein Künstlerleben des 18. Jahrhunderts, Leipzig 1908, S. 162.

Auction archive: Lot number 2316
Auction:
Datum:
21 May 2022
Auction house:
Kunsthaus Lempertz KG
Neumarkt 3
50667 Köln
Germany
[email protected]
+49 (0)221 9257290
+49 (0)221 9257296
Beschreibung:

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein Storch und Enten in Sommerlandschaft Dazu: Zwei Bleistiftskizzen mit Störchen Schwarze Kreide, Graphitstift und braune Tusche, Aquarell in Grau, mit Goldtönen gehöht. 20,2 x 33 cm. Auf der Rückseite Stempel: J. H. W.Tischbein und in schwarzer Tinte: Th III, 8.In einer weiten Flusslandschaft befinden sich rechts im Vordergrund am Ufer ein Storch und vier Enten. Die besondere Lichtstimmung macht den Reiz des Blattes aus. Durch die Wolken bricht die Sonne, die auf der Uferböschung links und auf dem Wasser Lichtreflexe hinterlässt. Nach Tischbeins erstem Biografen könnte es sich um eine Illustration seiner Fabel vom Storch handeln.ProvenienzChristie’s New York, 22. Januar 2003, lot 146.LiteraturhinweiseFranz Landsberger: Wilhelm Tischbein Ein Künstlerleben des 18. Jahrhunderts, Leipzig 1908, S. 162.

Auction archive: Lot number 2316
Auction:
Datum:
21 May 2022
Auction house:
Kunsthaus Lempertz KG
Neumarkt 3
50667 Köln
Germany
[email protected]
+49 (0)221 9257290
+49 (0)221 9257296
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert