Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 451

Philipp Melanchthon

Wertvolle Bücher
23 Nov 2015 - 24 Nov 2015
Estimate
€300
ca. US$322
Price realised:
€636
ca. US$682
Auction archive: Lot number 451

Philipp Melanchthon

Wertvolle Bücher
23 Nov 2015 - 24 Nov 2015
Estimate
€300
ca. US$322
Price realised:
€636
ca. US$682
Beschreibung:

Second German edition in a binding of Wenzel Dörffler. With woodcut title vignette with portrait of Melanchthon. Contemp. blindstamped pigskin over wooden boards (role with Fides, Spes, Caritas and Patientia, sign. W D) and inner panels (front cover with Justitia, back cover with Lucretia). With owner's stamp "F V L" and dated "1567". - Brown- and fingerstaining in places, partly slightly waterstained, first 5 and last 10 leaves with rebacked marginal defects (title and last 2 leaves with larger defects with loss of printed matter), joints and binding repaired. Binding stained, corners bumped, covering with 2 defective spots. Chronica.
Melanchthon, Philipp, Chronica Carionis gantz new Latine geschrieben .. Verdeudscht durch M. E. Menium .. Mit einer Vorrede D. G. Maioris. Mit Holzschnitt-Titelvignette mit dem Porträt Melanchthons. Wittenberg, G. Rhau Erben 1563. Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit Rollenprägung (Fides, Spes, Caritas und Patientia, sign. W D) und Mittelplatten (vorn Justitia, hinten Lucretia). Mit Besitzermonogramm "F V L" und datiert "1567". 4to. 24 nn., 170 (recte 172) num. Bll. Zweite deutsche Ausgabe des ersten Teils, in der Übersetzung durch Eusebius Menius. Geschätzte, bis ins 17. Jh. aufgelegten Chronik J. Carions, zu der 1562 erstmals ein zweiter Teil erschien. Wie auch schon bei der lat. Erstausgabe 1532 hatte Melanchthon, mit Luther einer der Lehrer von Johann Carion, an der Herausgabe der deutschen Übersetzung (zuerst 1560) entscheidend mitgewirkt. - Titel in Rot und Schwarz. - Der schöne Einband stammt wohl von dem bekannten Wittenberger Buchbinder Wenzel Dörffler (Haebler I, 96f.). Haebler verzeichnet die Rolle mit der Signatur Dörfflers, jedoch nicht die beiden Platten. - Stellenw. etw. finger- und braunfl. sowie wasserrandig, erste 5 und letzte 10 Bll. mit ergänztem Randläsuren (Titel und letzte 2 Bll. mit gr. Fehlstellen und etw. Textverlust), Gelenke und Bindung ausgebessert. Einbd. fleckig, Ecken bestoßen und mit 2 Fehlstellen im Bezug. VD 16, M 2725. - Vgl. Hartfelder S. 300ff. - Nicht im Index Aurel., BM STC und bei Adams. Second German edition in a binding of Wenzel Dörffler. With woodcut title vignette with portrait of Melanchthon. Contemp. blindstamped pigskin over wooden boards (role with Fides, Spes, Caritas and Patientia, sign. W D) and inner panels (front cover with Justitia, back cover with Lucretia). With owner's stamp "F V L" and dated "1567". - Brown- and fingerstaining in places, partly slightly waterstained, first 5 and last 10 leaves with rebacked marginal defects (title and last 2 leaves with larger defects with loss of printed matter), joints and binding repaired. Binding stained, corners bumped, covering with 2 defective spots.

Auction archive: Lot number 451
Auction:
Datum:
23 Nov 2015 - 24 Nov 2015
Auction house:
Ketterer Kunst GmbH & Co. KG
Joseph-Wild-Str. 18
81829 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 552440
+49 (0)89 55244166
Beschreibung:

Second German edition in a binding of Wenzel Dörffler. With woodcut title vignette with portrait of Melanchthon. Contemp. blindstamped pigskin over wooden boards (role with Fides, Spes, Caritas and Patientia, sign. W D) and inner panels (front cover with Justitia, back cover with Lucretia). With owner's stamp "F V L" and dated "1567". - Brown- and fingerstaining in places, partly slightly waterstained, first 5 and last 10 leaves with rebacked marginal defects (title and last 2 leaves with larger defects with loss of printed matter), joints and binding repaired. Binding stained, corners bumped, covering with 2 defective spots. Chronica.
Melanchthon, Philipp, Chronica Carionis gantz new Latine geschrieben .. Verdeudscht durch M. E. Menium .. Mit einer Vorrede D. G. Maioris. Mit Holzschnitt-Titelvignette mit dem Porträt Melanchthons. Wittenberg, G. Rhau Erben 1563. Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit Rollenprägung (Fides, Spes, Caritas und Patientia, sign. W D) und Mittelplatten (vorn Justitia, hinten Lucretia). Mit Besitzermonogramm "F V L" und datiert "1567". 4to. 24 nn., 170 (recte 172) num. Bll. Zweite deutsche Ausgabe des ersten Teils, in der Übersetzung durch Eusebius Menius. Geschätzte, bis ins 17. Jh. aufgelegten Chronik J. Carions, zu der 1562 erstmals ein zweiter Teil erschien. Wie auch schon bei der lat. Erstausgabe 1532 hatte Melanchthon, mit Luther einer der Lehrer von Johann Carion, an der Herausgabe der deutschen Übersetzung (zuerst 1560) entscheidend mitgewirkt. - Titel in Rot und Schwarz. - Der schöne Einband stammt wohl von dem bekannten Wittenberger Buchbinder Wenzel Dörffler (Haebler I, 96f.). Haebler verzeichnet die Rolle mit der Signatur Dörfflers, jedoch nicht die beiden Platten. - Stellenw. etw. finger- und braunfl. sowie wasserrandig, erste 5 und letzte 10 Bll. mit ergänztem Randläsuren (Titel und letzte 2 Bll. mit gr. Fehlstellen und etw. Textverlust), Gelenke und Bindung ausgebessert. Einbd. fleckig, Ecken bestoßen und mit 2 Fehlstellen im Bezug. VD 16, M 2725. - Vgl. Hartfelder S. 300ff. - Nicht im Index Aurel., BM STC und bei Adams. Second German edition in a binding of Wenzel Dörffler. With woodcut title vignette with portrait of Melanchthon. Contemp. blindstamped pigskin over wooden boards (role with Fides, Spes, Caritas and Patientia, sign. W D) and inner panels (front cover with Justitia, back cover with Lucretia). With owner's stamp "F V L" and dated "1567". - Brown- and fingerstaining in places, partly slightly waterstained, first 5 and last 10 leaves with rebacked marginal defects (title and last 2 leaves with larger defects with loss of printed matter), joints and binding repaired. Binding stained, corners bumped, covering with 2 defective spots.

Auction archive: Lot number 451
Auction:
Datum:
23 Nov 2015 - 24 Nov 2015
Auction house:
Ketterer Kunst GmbH & Co. KG
Joseph-Wild-Str. 18
81829 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 552440
+49 (0)89 55244166
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert