Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 174

174 Justinian.

Nr. 119
5 May 2008 - 7 May 2008
Estimate
€400
ca. US$622
Price realised:
€420
ca. US$653
Auction archive: Lot number 174

174 Justinian.

Nr. 119
5 May 2008 - 7 May 2008
Estimate
€400
ca. US$622
Price realised:
€420
ca. US$653
Beschreibung:

174 Justinian. Justinianischer Instituten warhaffte dolmetschung... durch Orth. Fuchsperger von Ditmoning. Augsb., Weißenhorn, 1538. Fol. 8 unn., 91 num., 9 unn., 13 num., 1 unn. Bll. mit blgr. wdh. Holzschn. Biegs. Pgt. d. Zt., Bindebänder fehlen. Schätzpreis: (400,- €) / (624,- $) Kaspers 104; nicht bei Adams u. im VD 16. - Die Institutionen-Übersetzung von Ortolf Fuchsperger, seit 1526 Hofrichter zu Mondsee. Ihr war eine Übertragung durch Thomas Murner (Basel 1519) vorausgegangen, die "... aber nicht immer den Inhalt voll erfaßt... hat..." (Kasp.). - Die ersten Bll. etwas wasserfl., stellenw. leicht gebräunt, gewellt. Beide Holzschn. (Stammbaum) oben u. unten bis in die Darst. hinein beschnitten. Bindung locker, Beiband entfernt, Vorders. mit hs. Titel in sieben Zeilen, der Titel mit hs. Besitzverm. "Joannis Alberti Widmanstadii" , also aus der Bibliothek des Staatsmannes u. Humanisten Johann Albrecht Widmanntetter, 1506-1557. "W's Büchersammlung, die an Druckwerken gegen 500, an Handschriften über 330 Nummern umfaßt haben soll, kam zuerst zum größten Theil in den Besitz des kaiserlichen Rathes Georg Sigmund Seld, ward aber dann von Herzog Albrecht V. von Baiern erworben und bildet einen der Grundstöcke der Münchener Hof- und Staatsbibliothek" (ADB XLII, SS. 357-361). - Vgl. Nr. B 125632. Zuschlag: 420,- € / 655,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand
174 Justinian. Justinianischer Instituten warhaffte dolmetschung... durch Orth. Fuchsperger von Ditmoning. Augsb., Weißenhorn, 1538. Fol. 8 unn., 91 num., 9 unn., 13 num., 1 unn. Bll. mit blgr. wdh. Holzschn. Biegs. Pgt. d. Zt., Bindebänder fehlen. Schätzpreis: (400,- €) / (624,- $) Kaspers 104; nicht bei Adams u. im VD 16. - Die Institutionen-Übersetzung von Ortolf Fuchsperger, seit 1526 Hofrichter zu Mondsee. Ihr war eine Übertragung durch Thomas Murner (Basel 1519) vorausgegangen, die "... aber nicht immer den Inhalt voll erfaßt... hat..." (Kasp.). - Die ersten Bll. etwas wasserfl., stellenw. leicht gebräunt, gewellt. Beide Holzschn. (Stammbaum) oben u. unten bis in die Darst. hinein beschnitten. Bindung locker, Beiband entfernt, Vorders. mit hs. Titel in sieben Zeilen, der Titel mit hs. Besitzverm. "Joannis Alberti Widmanstadii" , also aus der Bibliothek des Staatsmannes u. Humanisten Johann Albrecht Widmanntetter, 1506-1557. "W's Büchersammlung, die an Druckwerken gegen 500, an Handschriften über 330 Nummern umfaßt haben soll, kam zuerst zum größten Theil in den Besitz des kaiserlichen Rathes Georg Sigmund Seld, ward aber dann von Herzog Albrecht V. von Baiern erworben und bildet einen der Grundstöcke der Münchener Hof- und Staatsbibliothek" (ADB XLII, SS. 357-361). - Vgl. Nr. B 125632. Zuschlag: 420,- € / 655,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand

Auction archive: Lot number 174
Auction:
Datum:
5 May 2008 - 7 May 2008
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 284034
Beschreibung:

174 Justinian. Justinianischer Instituten warhaffte dolmetschung... durch Orth. Fuchsperger von Ditmoning. Augsb., Weißenhorn, 1538. Fol. 8 unn., 91 num., 9 unn., 13 num., 1 unn. Bll. mit blgr. wdh. Holzschn. Biegs. Pgt. d. Zt., Bindebänder fehlen. Schätzpreis: (400,- €) / (624,- $) Kaspers 104; nicht bei Adams u. im VD 16. - Die Institutionen-Übersetzung von Ortolf Fuchsperger, seit 1526 Hofrichter zu Mondsee. Ihr war eine Übertragung durch Thomas Murner (Basel 1519) vorausgegangen, die "... aber nicht immer den Inhalt voll erfaßt... hat..." (Kasp.). - Die ersten Bll. etwas wasserfl., stellenw. leicht gebräunt, gewellt. Beide Holzschn. (Stammbaum) oben u. unten bis in die Darst. hinein beschnitten. Bindung locker, Beiband entfernt, Vorders. mit hs. Titel in sieben Zeilen, der Titel mit hs. Besitzverm. "Joannis Alberti Widmanstadii" , also aus der Bibliothek des Staatsmannes u. Humanisten Johann Albrecht Widmanntetter, 1506-1557. "W's Büchersammlung, die an Druckwerken gegen 500, an Handschriften über 330 Nummern umfaßt haben soll, kam zuerst zum größten Theil in den Besitz des kaiserlichen Rathes Georg Sigmund Seld, ward aber dann von Herzog Albrecht V. von Baiern erworben und bildet einen der Grundstöcke der Münchener Hof- und Staatsbibliothek" (ADB XLII, SS. 357-361). - Vgl. Nr. B 125632. Zuschlag: 420,- € / 655,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand
174 Justinian. Justinianischer Instituten warhaffte dolmetschung... durch Orth. Fuchsperger von Ditmoning. Augsb., Weißenhorn, 1538. Fol. 8 unn., 91 num., 9 unn., 13 num., 1 unn. Bll. mit blgr. wdh. Holzschn. Biegs. Pgt. d. Zt., Bindebänder fehlen. Schätzpreis: (400,- €) / (624,- $) Kaspers 104; nicht bei Adams u. im VD 16. - Die Institutionen-Übersetzung von Ortolf Fuchsperger, seit 1526 Hofrichter zu Mondsee. Ihr war eine Übertragung durch Thomas Murner (Basel 1519) vorausgegangen, die "... aber nicht immer den Inhalt voll erfaßt... hat..." (Kasp.). - Die ersten Bll. etwas wasserfl., stellenw. leicht gebräunt, gewellt. Beide Holzschn. (Stammbaum) oben u. unten bis in die Darst. hinein beschnitten. Bindung locker, Beiband entfernt, Vorders. mit hs. Titel in sieben Zeilen, der Titel mit hs. Besitzverm. "Joannis Alberti Widmanstadii" , also aus der Bibliothek des Staatsmannes u. Humanisten Johann Albrecht Widmanntetter, 1506-1557. "W's Büchersammlung, die an Druckwerken gegen 500, an Handschriften über 330 Nummern umfaßt haben soll, kam zuerst zum größten Theil in den Besitz des kaiserlichen Rathes Georg Sigmund Seld, ward aber dann von Herzog Albrecht V. von Baiern erworben und bildet einen der Grundstöcke der Münchener Hof- und Staatsbibliothek" (ADB XLII, SS. 357-361). - Vgl. Nr. B 125632. Zuschlag: 420,- € / 655,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand

Auction archive: Lot number 174
Auction:
Datum:
5 May 2008 - 7 May 2008
Auction house:
Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 284034
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert