Premium pages left without account:

Auction archive: Lot number 256

Jacopo Amigoni, Venedig oder Neapel - Madrid

Estimate
€50,000 - €60,000
ca. US$67,842 - US$81,411
Price realised:
n. a.
Auction archive: Lot number 256

Jacopo Amigoni, Venedig oder Neapel - Madrid

Estimate
€50,000 - €60,000
ca. US$67,842 - US$81,411
Price realised:
n. a.
Beschreibung:

DIE JADGÖTTIN DIANA Öl auf Leinwand. 74 x 56,5 cm. In einem aufwendig gearbeiteten, vergoldeten Rahmen mit hoher Rokoko-Bekrönung, durchbrochen geschnitzt, mit Mädchenkopf im Zentrum und nach oben ausziehenden C-Bögen.
Die antike Göttin in weißem Chiton und blauem Umhang in einer Landschaft auf einem Steinfelsen, in eleganter Haltung sitzend wiedergegeben. In der rechten Hand hält sie einen Speer, über ihrem Haupt die Mondsichel, zu ihren Füßen ein Pfeilköcher, links ein Spaniel-Jagdhund. In der linken Bildhälfte zwei hochragende Bäume unter deren Schatten sie sitzt, mit ihrer linken Hand weist sie in die Landschaft. Im Hintergrund mit Wiedergabe der Akteon-Szene, wonach die Gehilfen der Diana den Hirsch verfolgen, in Begleitung zweier Jagdhunde, in den der Hirte Akteon verwandelt wurde. Expertise: Dem Gemälde ist eine gutachterliche Beschreibung von Prof. E. Safarik beigegeben. (770702) Jacopo Amigoni 1682 Venice or Naples - 1752 Madrid THE HUNTING GODDESS DIANA Oil on canvas. 74 x 56.5 cm. Expertization: the painting is accompanied by a certified description by Prof. E. Safarik.

Auction archive: Lot number 256
Auction:
Datum:
23 Mar 2010
Auction house:
Hampel Fine Art Auctions GmbH & Co. KG
Schellingstr. 44
80799 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 288040
+49 (0)89 28804300
Beschreibung:

DIE JADGÖTTIN DIANA Öl auf Leinwand. 74 x 56,5 cm. In einem aufwendig gearbeiteten, vergoldeten Rahmen mit hoher Rokoko-Bekrönung, durchbrochen geschnitzt, mit Mädchenkopf im Zentrum und nach oben ausziehenden C-Bögen.
Die antike Göttin in weißem Chiton und blauem Umhang in einer Landschaft auf einem Steinfelsen, in eleganter Haltung sitzend wiedergegeben. In der rechten Hand hält sie einen Speer, über ihrem Haupt die Mondsichel, zu ihren Füßen ein Pfeilköcher, links ein Spaniel-Jagdhund. In der linken Bildhälfte zwei hochragende Bäume unter deren Schatten sie sitzt, mit ihrer linken Hand weist sie in die Landschaft. Im Hintergrund mit Wiedergabe der Akteon-Szene, wonach die Gehilfen der Diana den Hirsch verfolgen, in Begleitung zweier Jagdhunde, in den der Hirte Akteon verwandelt wurde. Expertise: Dem Gemälde ist eine gutachterliche Beschreibung von Prof. E. Safarik beigegeben. (770702) Jacopo Amigoni 1682 Venice or Naples - 1752 Madrid THE HUNTING GODDESS DIANA Oil on canvas. 74 x 56.5 cm. Expertization: the painting is accompanied by a certified description by Prof. E. Safarik.

Auction archive: Lot number 256
Auction:
Datum:
23 Mar 2010
Auction house:
Hampel Fine Art Auctions GmbH & Co. KG
Schellingstr. 44
80799 München
Germany
[email protected]
+49 (0)89 288040
+49 (0)89 28804300
Try LotSearch

Try LotSearch and its premium features for 7 days - without any costs!

  • Search lots and bid
  • Price database and artist analysis
  • Alerts for your searches
Create an alert now!

Be notified automatically about new items in upcoming auctions.

Create an alert