Premium pages left without account:

Auction Pricedatabase

Auction: BEDEUTENDE RUSSISCHE & GRIECHISCHE IKONEN. BAND 2
was auctioned on: 16 November 2019
Upcoming auctions Auction Pricedatabase

SELTENE IKONE MIT CHRISTUS 'EINGEBORENER SOHN, WORT GOTTES'

Archive
Reserve: €6,000
ca. US$6,594
Price realised:  n. a.
Lot number 952, Views: 61

SELTENE IKONE MIT CHRISTUS 'EINGEBORENER SOHN, WORT GOTTES' Russland, Altgläubigen-Werkstatt, 19. Jh. Verbund zweier Bretter mit zwei Rückseiten-Sponki (verloren). Kowtscheg, Eitempera auf Kreidegrund, Goldgrund. 35,3 x 29,5 cm. Im Zentrum der Komposition Christus Emmanuel in einer von Engeln getragenen Aureole flankiert Seraphim. Über ihm die alttestamentliche Dreifaltigkeit sowie der segnende Gott Sabaoth - über den Wolken als der weiß gekleidete 'Alte der Tage' nach der Vision des Propheten Ezechiel dargestellt. Neben ihm zwei Seraphim. Unter Christus Emmanuel das Bildthema 'Weine nicht um mich, Mutter', der ein in der Karwoche gesungener Hymnus zugrunde liegt. Links und rechts wird Christus von der Kreuzigung Christi sowie der Gottesmutter Znamenie gerahmt. In den oberen beiden Bildecken erscheinen zwei stehende Engel vor einer Architekturkulisse, die als das Himmlische Jerusalem zu verstehen sind. Die unteren beiden Ecken geben links und rechts das Wirken des Todes als den Bedränger der Menschheit sowie den Sieg Christi, den strahlenden Krieger, über den Tod am Kreuz wieder. Links bindet ein Engel die Dämonen, rechts reitet der apokalyptische Tod auf einem Löwen über niedergeworfene Menschen hinweg. Kirchenslawischer Titulus am oberen Rand. Zwei Randheilige: Johannes der Vorläufer und heilige Ionna. Dieses sehr seltene Bildthema wurde im 16./17. Jahrhundert entwickelt und illustriert bekannte liturgische Hymnen. Umgesetzt wird hier der in der eucharistischen Liturgie nach dem 2. Antiphon gesungene Hymnus: 'Du einziggeborener Sohn und Wort Gottes, der du unsterblich bist und um unser Heil willen dich herabgelassen hast, Fleisch anzunehmen aus der heiligen Gottesgebärerin und Immerjungfrau Maria. Mensch geworden ohne dich zu verändern, ans Kreuz geschlagen, Christus, Gott, den Tod durch den Tod hast du vernichtet. Du einer aus der Heiligen Dreieinigkeit, gleichverherrlicht mit dem Vater und dem Heiligen Geiste, rette uns!'. Aufgrund der eigenwilligen Motivwahl war die Ikonographie dieses Bildtypus in Russland zu ihrer Entstehungszeit sehr umstritten. Sie blieb aber - einerseits wegen der Ablehung der Staatskirche, andererseits wegen der Symbolfülle - eines der beliebten Ikonenmotive der Altgläubigen. Punktuelle Retuschen.

Informations about the auction
Auction house: Hargesheimer & Günther Kunstauktionen Düsseldorf GmbH
Title: BEDEUTENDE RUSSISCHE & GRIECHISCHE IKONEN. BAND 2
Date of the auction: 16 Nov 2019
Address: Hargesheimer & Günther Kunstauktionen Düsseldorf GmbH
Friedrich-Ebert-Strasse 11
40210 Düsseldorf
Germany
[email protected] · +49 (0)211 3020010 · +49 (0)211 30200119