775 | Kunst, Antiquitäten & Schmuck

Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Neckarstr. 189-191
70190 Stuttgart
Germany
[email protected] · +49 (0)711 649690 · +49 (0)711 64969696

Date of the auction: 26.06.2019

Back

Image
Barock-Deckelhumpen mit Puttendekor

Hamburg, um 1680 - Erich Hansen
H. 17,5 cm
Silber, gegossen, getrieben und graviert. Gewölbter, profilierter Stand, zylindrische Wandung mit getriebenen Puttendarstellungen zwischen Tulpenblüten, leicht gewölbter Deckel, am Rand ebenfalls Tulpenblüten. Mittig das (später) gravierte Wappen der

Lot #: 1

Estimate: €2,800

Date: 26 Jun 2019

Image
Grosser Barock-Deckelhumpen

Danzig, um 1660/70 - Nathaniel Preßding
H. 22,5 cm
Silber, gegossen, getrieben und teilvergoldet. Zylindischrische Wandung, gewölbter Standring mit Blütengirlande. Auf der Wandung drei Kartuschen mit Puttendarstellungen in Landschaft, dazwischen Knorpelwerk und Tulpendarstellungen. Leicht

Lot #: 2

Estimate: €10,000

Date: 26 Jun 2019

Image
Steinzeughumpen

Dippolsdiswalde, Ende 17. Jahrhundert
H. 15 cm
Früher Annaberg zugeschrieben. Schwarzbraun engobiertes Steinzeug, bemalt mit Emaillefarben und Gold. Umlaufender Wabenfries zwischen schraffierten Bändern und Akanthusblattfriesen. Zinndeckel mit Monogramm "WAM" und Datierung "1677". Chips, l. ber

Lot #: 3

Estimate: €800

Date: 26 Jun 2019

Image
Walzenkrug

Dippoldiswalde, Ende 17. Jahrhundert
H. 23 cm
Früher Annaberg zugeschrieben. Steinzeug, dunkelbraune Engobe, vergoldetes Schuppenband zwischen gestrichtelten Bändern und umlaufenden Blattfriesen. Emailbemalung in Blau, Rot, Weiß und Gelb. Spätere Zinnmontierung mit Altenburger Beschau, Meister

Lot #: 4

Estimate: €600

Date: 26 Jun 2019

Image
Schraubflasche

Creussen, späteres 17. Jahrhundert
H. 34 cm
Salzglasiertes Steinzeug. Sechs hochovale, von Kettenfriesauflagen eingefasste, dreigeteilte Felder. Bogenfelder mit Kerbschnitt-Dekor, in den Mittelfeldern 12 Auflagen von Apostel-Figuren. In den oberen Zwickeln Rosetten-Auflagen. Zinnmontierung

Lot #: 5

Estimate: €600

Date: 26 Jun 2019

Image
Sechs Barock-Becher in Originalschatulle

18. Jahrhundert
H. 8 cm
Farbloses Glas, leicht hohlgekehlter Boden mit Abriß, Oliven-Klarschliff am Wandungsansatz. Mattgeschnittene Darstellungen von galanten Herren auf Landschaftssockeln im Inselstil. 1 min. besch. Schatulle mit Altersspuren

Lot #: 6

Estimate: €580

Date: 26 Jun 2019

Image
Birnkrug

Gmunden, 1. Viertel 18. Jh.
H. 20 cm
Fayence, marmoriert mit blauer Scharffeuerfarbe auf weißem Grund. Zinnmontierung mit Meisterzeichen des Regensburger Zinngießers Johann Philipp Böller (Meister 1712, gest. 1753). Leichte Glasurrisse, min. Chip.
Provenienz: Aus einer umfangreichen schwäbischen

Lot #: 7

Estimate: €300

Date: 26 Jun 2019

Image
Vase mit Chinoiseriedekor

Nevers, Ende 17. Jahrhundert
H. 40 cm
Oktagonale, zylindrische Form mit leicht eingezogener Schulter. Fayence, leicht kleisterblau glasiert und bemalt mit Scharffeuerfarben in Mangan und Blau. Umlaufender Dekor von Chinesen und Tieren in asiatischer Landschaft. Min. rest., min. best.
Provenienz

Lot #: 8

Estimate: €300

Date: 26 Jun 2019

Image
Mokkakännchen mit Johanneums-Marke

Bayreuth, um 1730
H. 8,5/D. 12 cm
Brauner Fayencescherben, dunkelbraun glasiert, Reste von Goldornamentik. Am Boden Johanneumsnummer "N99R". Best., ber. Dazu: Porzellan-Untertasse, Meissen, 19.Jh. mit Blaudekor und gebrochenem Stab.
Provenienz: Aus süddeutschem Adelsbesitz, vormals Nachlaß Dr

Lot #: 9

Estimate: €500

Date: 26 Jun 2019

Image
Koppchen und Untertasse

Bayreuth, um 1730
H. 4/D. 12 cm
Braune Fayence, dunkelbraun glasiert, Reste von Golddekor. Die Tasse mit Johanneumsnummer "Sp.". Berieben, nicht zusammengehörig.
Provenienz: Aus süddeutschem Adelsbesitz, vormals Nachlaß Dr. Erwin Hensler (1882-1935). Kunsthistoriker, Bibliotheks- und

Lot #: 10

Estimate: €400

Date: 26 Jun 2019

Image
Deckeldose mit Chinoiseriedekor

Meissen, um 1730/40
L. 12,5 cm
Oval, zylindrische Wandung, gewölber Deckel mit Knospenknauf. Unterglasurblauer Zwiebelmusterdekor, überdekoriert in Rot und Gold, dazwischen polychrome Darstellungen von Chinesen bei der Tee-Zeremonie und exotischen Vögeln. Im Boden Schwertermarke mit Ziffer 8

Lot #: 11

Estimate: €350

Date: 26 Jun 2019

Image
Walzenkrug mit Blaumalerei

Meissen, um 1740/50
H. 16,5/22 cm
Zylindrisch, leicht eingezogener Rand, Bandhenkel mit reliefiertem Akantusblattansatz. Unterglasurblauer Dekor von großen Chrysanthemen, Zaun, indianischen Blumen und umlaufender Kreuzmusterbordüre. Unter dem Henkel blaue Schwertermarke mit Buchstabe "K

Lot #: 12

Estimate: €700

Date: 26 Jun 2019

Image
Walzenkrug mit Indianischen Blumen

Meissen, um 1735
H. 20 cm
Die Wandung nahezu flächendeckend bemalt mit Indianischen Blütenzweigen, zwischen blauen Profilringen ein Band aus Rautenmuster mit Blütenmotiven, alternierend mit passigen Reserven mit halben, indianischen Blüten. Am Henkel weitere Blumen. Gesprungen. Zinndeckel

Lot #: 13

Estimate: €400

Date: 26 Jun 2019

Image
Walzenkrug mit Kakiemondekor

Meissen, um 1740
H. 17 cm
Über zentralem Wurzelmotiv kragen beidseitig Äste mit reicher indianischer Blumenmalerei aus, neben dem ebenfalls mit Blumen verzierten Henkel mit Rocaille-Relief-Ansatz ein kleines Insekt. Späterer Silberdeckel und Stand. Min. Chips.
Provenienz: Aus einer alten

Lot #: 14

Estimate: €700

Date: 26 Jun 2019

Image
Chocolatiere mit Kaffahrteiszenen

Meissen, um 1735/40
H. 15,5 cm
Fliederfarbener Fond, and den Rändern Goldlinien sowie goldkonturierter Henkel und Ausguss. Auf der Wandung und am Deckel je zwei schwarz konturierte, passige Reserven, darin Kauffahrteiszenen in feiner, polychromer Malerei. In den Zwischenräumen Kakiemon-Zweige. Am

Lot #: 15

Estimate: €1,600

Date: 26 Jun 2019

Image
Porzellan-Walzenkrug

Meissen, um 1740
H. 16 cm
Zylindrisch. Schauseitig eine zentrale Szene mit Pierrot, galanten Herrschaften und Komödianten in einer Parklandschaft nach dem Gemälde "Pierrot Content" von Jean Antoine Watteau von ca. 1712. Feine, polychrome Malerei, begrenzt durch hellgelbe Streifen mit ausgesparten

Lot #: 16

Estimate: €2,500

Date: 26 Jun 2019

Image
Porzellan-Walzenkrug mit mythologischer Szene

18./19. Jahrhundert
H. 16,5 cm
Leicht konische Wandung. Schauseitig, in feiner polychromer Malerei Darstellung von Venus und Adonis auf Landschaftssockel umgeben von purpurnem Rautenmuster, konturiert von Goldrocaillen und Blütengirlanden. Vermeildeckel, eingesetzte Münze Stadt Regensburg 1754

Lot #: 17

Estimate: €500

Date: 26 Jun 2019

Image
Deckelterrine

Höchst, um 1760
L. 34 cm
Oval, Rocaillehandhaben, durchbrochen gearbeiteter Deckelknauf. Blattreliefrand, polychrome Blumenmalerei. Gepresste Radmarke mit "IS". Bestossen.
Provenienz: Aus hessischem Adelsbesitz

Lot #: 18

Estimate: €600

Date: 26 Jun 2019

Image
Walzenkrug mit galanter Szene

Meissen, um 1740/45
H. 18 cm
Zylindrisch. Zentrale, schauseitige Szene von vier Herrschaften mit Vogelkäfig vor einem Teich in weiter Landschaft sitzend. Seitlich und am Henkel polychrome Blumenbuketts und Streublümchen. Am Boden Reste von Schwertermarke. Min. best. Silberdeckel mit

Lot #: 19

Estimate: €1,400

Date: 26 Jun 2019

Image
Walzenkrug

Meissen, um 1740/50
H. 22 cm
Zylidrisch, beiger Fond. Relief gebrochener Stab, polychrome Malerei von Holzschnittblumen und Insekten. Blaue Schwertermarke am Boden. Im Silberdeckel einzesetzte, österreichische Münze von 1652, graviertes Monogramm, datiert 1764. Meisterzeichen "GR62". Repariert

Lot #: 20

Estimate: €400

Date: 26 Jun 2019

Image
Bleiglasfenster

17. Jahrhundert und später
D. 19/37x51 cm
Zentrale, runde Scheibe mit der Darstellung der Vermählung Mariens mit Josef (?). Feine Malerei in Schwarzlot, Silber, Silbergelb und bräunlicher Farbe. Oben rechts und seitlich besch., rest., neu gefasst, die äußeren Fenstergläser erg.
Provenienz: Aus

Lot #: 21

Estimate: €800

Date: 26 Jun 2019

Image
Bleiglasfenster mit biblischer Szene

17. Jahrhundert und später
D. 19/37x51 cm
Zentrale, runde Scheibe mit biblischer Darstellung in einem Intérieur. Feine Malerei in Schwarzlot, Silber, Silbergelb und bräunlicher Farbe. L. ber., neu gefasst, die äußeren Fenstergläser erg.
Provenienz: Aus einer badischen Sammlung

Lot #: 22

Estimate: €1,200

Date: 26 Jun 2019

Image
Bleiglasscheibe mit Schweizer Wappen

Schweiz, 19. Jahrhundert
D.18/38x43 cm
Rote und blaue Schmelzfarben, Bemalung in Schwarz und Gelb. Min. besch.
Provenienz: Aus einer badischen Sammlung

Lot #: 23

Estimate: €250

Date: 26 Jun 2019

Image
Bleiglasscheibe

Süddeutsch, datiert 1586
D. 31,3 cm
Rundscheibe mit Bleimontierung. Bathseba am Brunnen. Malerei in Schwarz- und Braunlot sowie Silbergelb. Am Rand Beschriftung: "REG II DAVID ANNO MDLXXXVI". Partiell besch. Ergänzungen.
Provenienz: Aus einer badischen Sammlung

Lot #: 24

Estimate: €800

Date: 26 Jun 2019

Image
Bleiglasscheibe mit Ritter und Wappendarstellung

Wohl Schweiz, 17. Jahrhundert
34 x 28,5 cm
Zentrale Darstellung eines Ritters nebst Wappen unter reicher Helmzier. In den oberen Eckfenstern Jagdszenen in Schwarzlotmalrei, in Silbergelb gerahmt. Schmelzfarben in Rot und Blau. Am unteren Rand Inschrift "Elis. Heinrichin (...)". Ergänzungen, rest

Lot #: 25

Estimate: €1,600

Date: 26 Jun 2019

Image
Pfyffer von Altishofen von Sonnenberg, Anna Maria Franziska

Schweiz/Luzern, 1688-1757
44 x 65 cm
Susanna wird des Ehebruchs beschuldigt. Nach dem Gemälde von Antoine Coypel der Verurteilung der Susanna und dem Kupferstich von Audran. Sehr feine, polychrome Malerei hinter Glas, unten rechts in Schwarz und Gold signiert "An:Ma:Fra: piffer a Sonnenberg

Lot #: 26

Estimate: €3,800

Date: 26 Jun 2019

Image
Hinterglasbild - Gekreuzigter Christus

Schweiz/Luzern, Mitte 18. Jahrhundert
25,5 x 19 cm
Feine Malerei hinter Glas, mit schwarzem Papier hinterlegt. Christus am Kreuz mit Schlange, Steinen und Apfel. Berieben. Rahmen, rückseitig undeutlich in Bleistift bezeichnet.
Provenienz: Aus einer badischen Sammlung

Lot #: 27

Estimate: €500

Date: 26 Jun 2019

Image
Hinterglasbild - Memento Mori

Schweiz, wohl Zürich, 18. Jahrhundert
32 x 24 cm
Memento-Mori Stilleben mit Totenschädel, Kerze, weißer Rose, einer dunklen Tasse mit Seifenflüssigkeit sowie zwei Seifenblasen. Sehr feine Hinterglasmalerei, mit schwarzem Papier hinterlegt. Berieben. Rahmen.
Provenienz: Aus einer badischen

Lot #: 28

Estimate: €1,600

Date: 26 Jun 2019

Image
Hinterglasbild - Maria Immaculata

Augsburg, 18. Jahrhundert
25 x 19 cm
Polychrome Malerei hinter Glas. Rücks. versch. Bezeichnungen "Barbara Abesch" und "Eigentum von Rütschi 9.I.27". L. ber.
Provenienz: Aus einer badischen Sammlung

Lot #: 29

Estimate: €300

Date: 26 Jun 2019

Image
Hinterglasbild

Süddeutsch oder Oberitalien, 18. Jahrhundert
50 x 38 cm
Trauernde Maria Magdalena unter dem Kreuz. Im Hintergrund eine antikisierende Stadtsilhouette. Polychrome Malerei hinter Glas, berieben. Rahmen.
Provenienz: Aus einer umfangreichen schwäbischen Sammlung, siehe hierzu auch die

Lot #: 30

Estimate: €450

Date: 26 Jun 2019