756 | Kunst & Antiquitäten

Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Neckarstr. 189-191
70190 Stuttgart
Germany
[email protected] · +49 (0)711 649690 · +49 (0)711 64969696

Date of the auction: 21.02.2018

Back

Image
Kugelfuss-Becher

Wohl Frankfurt am Main, Ende 17. Jahrhundert
H. 10,5 cm
Silber, getrieben, teilvergoldet. Dekor von Tulpen, Narzissen und reichem Blattwerk. Am Rand spätere Wappengravur mit Monogramm "W.L.A.". Stadtmarke (Adlermarke), MZ: I.H.H. im Oval (nicht verzeichnet). Ca. 115 gr. Min. verbeult.
Aus einer

Lot #: 1

Estimate: €800

Date: 21 Feb 2018

Image
Porzellan-Coppchen und Unterschale mit Augsburger Gold-Chinesen

Meissen, um 1725
H. 4,3/D. 12 cm
Chinoise Szenen aus der Seuter Werkstatt. Am Boden späteres Monogramm auf Glasur in Rot. Berieben.
Provenienz: Aus einer Baden-Badener Sammlung

Lot #: 2

Estimate: €700

Date: 21 Feb 2018

Image
Seltenes Brustkreuz

Wohl Spanien, Ende 17. Jahrhundert
12,8 x 8,7 cm
14kt Gelbgold und Silber, vergoldet. Besetzt mit 6 rechteckig geschliffenen Smaragden (ca. 8x5,5 - 9,8x6,5 mm) und 6 carréförmig geschliffenen Amethysten (ca. 7,1x7,2 - 8,25x8,11 mm) in nach unten geschlossenen Fassungen. Dazwischen ragen

Lot #: 3

Estimate: €7,000

Date: 21 Feb 2018

Image
Grosser Rokoko-Zuckerstreuer

Stockholm, um 1759
H. 24 cm
Balusterform, passig gedrecht, der Streudeckel in Form von Gitterwerk durchbrochen gearbeitet. Eine plastische Blüte als Deckelknauf. Beschauzeichen (Upmark), Jahresbuchstabe "A", Staatskontrollstempel, MZ: Jonas Berg (tätig 1751-ca. 1788). Ca. 308gr. Stand etwas

Lot #: 4

Estimate: €600

Date: 21 Feb 2018

Image
Barock-Kerzenleuchter

Quedlinburg, um 1725/30
H. 20 cm
Achteckiger, gestufter Fuß, gegliederter Balusterschaft. Stadtmarke, MZ: Georg Christian Radeloff (heiratet 1722). Ca. 369 gr. Leicht verbeult.
Aus süddeutschem Privatbesitz. Vgl. Scheffler, Goldschmiede Mittel- und Nordostdeutschlands, Nr. 576, 583

Lot #: 5

Estimate: €800

Date: 21 Feb 2018

Image
Reisebesteck im Etui mit Fürstlichem Monogramm

München, um 1870
L. 29 cm
Bestehend aus Messer mit Stahlklinge, Löffel, Gabel und Kaffeelöffel. Graviertes Monogramm "MTT" unter Fürstenhut. Lötigkeitsziffer 13 und MZ von Wollenweber, München. Original-Etui. Gebrauchsspuren.
Provenienz: Rheinische Privatsammlung. Fürstliche Sammlungen Thurn und

Lot #: 6

Estimate: €400

Date: 21 Feb 2018

Image
Reisebesteck im Etui

Regensburg, Anfang 19. Jahrhundert und später
L. 30 cm
Bestehend aus einem Messer mit Stahlklinge, einem Löffel, einer Gabel, einem Marklöffel, einem Eierbecher, einer Salz- und Pfefferdose, einem Korkenzieher mit Stahlspirale und einem späteren Kaffeelöffel. Messer, Löffel und Gabel monogrammiert

Lot #: 7

Estimate: €900

Date: 21 Feb 2018

Image
Paar Porzellan-Deckelvasen als Tischlampen

Deutsch, 19. Jahrhundert
H. 70 cm
Fliederfarbener Fond, schauseitig je eine querrechteckige, goldgerahmte Reserve mit der Ansicht von Schloß Sanssouci bzw. dem Neuen Museum in polychromer Malerei. Rückseitig Ovalreserven mit Rosenbuketts in Grisaille auf grünem Grund. Die Lampen elektrifiziert. Min

Lot #: 8

Estimate: €600

Date: 21 Feb 2018

Image
Hausmaler-Tablett mit Ansicht der Brühl'schen Terrassen

KPM, Berlin, 1849-70
D. 33 cm
Auf der Fahne Korallenrelief, bemalt, vergoldete Asthenkel. Im Spiegel goldgerahmte Kartusche mit der Ansicht der Brühlschen Terrasse mit Bezeichnung. Zeptermarke mit Pfennigmarke. Ber.
Provenienz: Aus einer alten Süddeutschen Sammlung

Lot #: 9

Estimate: €280

Date: 21 Feb 2018

Image
Zehn Teller für den grossherzoglichen Hof von Sachsen-Weimar-Eisenach

Malerei Heinrich Schmidt, Weimar, um 1821-33
D. 23,5 cm
Teller mit Laubrand und Rundmedaillons mit Ansichten. Verso bekrönte Monogramme der Großherzöge Carl August und Carl Friedrich von Sachsen-Weimar-Eisenach, teils datiert, : Der Schloss-Hof in Glienicke (CA), Der Hornstein vor 400 Jahren (CA

Lot #: 10

Estimate: €1,200

Date: 21 Feb 2018

Image
Portrait einer jungen Dame mit Blütenkranz

Wohl Braunschweig, um 1820/40
25 x 21 cm,R.
Feine Lackmalerei auf Weißblech, die Rückseite schwarz lackiert. Sitzende Dame mit Fächer, Blütenkranz im Haar und Perlenschmuck vor einer Stadtsilhouette. Rücks. geritzt "No. 121" und "D". Ber. Alterssch.
Provenienz: Alter schwäbischer Privatbesitz

Lot #: 11

Estimate: €600

Date: 21 Feb 2018

Image
Porzellanbildplatte

KPM Berlin, Malerei von Louis Scherf (1870-1955)
34,5x29 cm, oval
Detail der Sixtinischen Madonna nach Raffael. Polychrome Malerei, unten rechts signiert "L. Scherf". Gepresste Szeptermarke mit KPM, Pressziffern. Min. ber. Mit Etui.
Provenienz: Aus einer Stuttgarter Privatsammlung. Louis Scherf war

Lot #: 12

Estimate: €1,500

Date: 21 Feb 2018

Image
Rundplatte mit Fruchtstilleben

Wien, 1817
D. 31 cm
Im Spiegel feine, polychrome Malerei eines Stillebes aus Früchten, Blumen und Vogel vor weitem Landschaftshintergrund. Auf der Fahne Palmblattdekor in Gold und mintfarbener Fond. Blaue Bindenschildmarke, im Scherben (1)817. Min. ber

Lot #: 13

Estimate: €500

Date: 21 Feb 2018

Image
Kännchen mit Chinoiseriedekor

Wien, 1789
H. 12,4 cm
Balusterform mit passigem Ausguss. Schwarzer Fond in der Art der ostasiatischen Lackarbeiten, überdekoriert in Gold mit umlaufenden Landschaften und Gruppen im chinesischen Stil. Bindenschildmarke, Pressziffer 89, 26, Malerzeichen 28. Min. rest

Lot #: 14

Estimate: €500

Date: 21 Feb 2018

Image
Zwei Silberteller

Dresden, um 1830
D. 25 cm
Rosenblattrand. Stadtmarke mit Lötigkeitsziffer 12, Jahresbuchstabe "h", Tremolierstrich, MZ: Johann Benjamin Breymann. Zus.ca. 1090 gr. Gebrauchsspuren.
Provenienz: Aus einer rheinischen Privatsammlung

Lot #: 15

Estimate: €500

Date: 21 Feb 2018

Image
Grosse Kaffeekanne

Wien, 1839
H. 24 cm
Silber, getrieben. Passige, bauchige Kanne mit Rosenmotiven und plastischem Blütenknauf am Deckel. Elfenbeinhenkel. Stadtmarke mit 13 und Jahreszahl, MZ: Joseph Reiner. Ca. 891gr. Min. ber

Lot #: 16

Estimate: €450

Date: 21 Feb 2018

Image
Tablett mit Wappengravur

Wien, Ende 19. Jahrhundert
L. 32 cm
Rechteckig, geschweifter Rand mit Rocaille-Reliefdekor. Graviertes Allianzwappen unter Grafenkrone. Wiener Dianakopfpunze, MZ: Josef Bannert Wien. Ca. 900gr. Leichte Gebrauchsspuren.
Provenienz: Aus einer rheinischen Privatsammlung

Lot #: 17

Estimate: €500

Date: 21 Feb 2018

Image
Abendmahlskelch mit Patene und Etui

Paris, 1819-38
H. 30 cm
Silber, getrieben und teilvergoldet. Motive von Weintrauben, Ähren, Akanthusblatt, Medaillons mit Heiligen, Heilig Kreuz, Lamm Gottes u.a. Feingehaltsstempel, MZ: Jean Charles Cahier (1772-1849). Die Patene gemarkt Paris, Ende 18. Jh. Ca. 735gr. Am Fuß rest., Patene l

Lot #: 18

Estimate: €700

Date: 21 Feb 2018

Image
Grosser Viktorianischer Silberhumpen

London, 1863
H. 27 cm
Silber, innen vergoldet. Konisch fliehende Wandung. Im Relief Dekor von Putten als Bacchanten bei der Weinernte, rückseitig ausgesparte Kartusche. Umlaufende, applizierte Weinranken unter dem Lippenrand, Asthenkel, ein plastischer Putto als Deckelknauf. Stadtmarke, schreitender

Lot #: 19

Estimate: €2,000

Date: 21 Feb 2018

Image
Aufsatzschale mit Münzen

Koch & Bergfeld, Bremen, Ende 19. Jahrhundert
H. 11/D. 25 cm
Runde Schale mit gewölbter Fahne auf Stand mit 4 Kugelfüßen. Auf der Wandung eingelassen 14 Siegestaler von 1871. Lorbeerrand. Deutsche Reichsstempelung, Firmenzeichen, Modellnr. 32637, Feingehalt 800. Ca. 746gr. Min. verbeult.
Provenienz

Lot #: 20

Estimate: €500

Date: 21 Feb 2018

Image
Grosse Münzkanne aus Silber

Koch & Bergfeld, Bremen, Ende 19. Jahrhundert
H. 33 cm
Silber, innen vergoldet. Konisch, sich nach oben verjüngende Form auf vier kugelngreifenden Klauenfüßen. Auf der Wandung vier Reihen mit je 7 Münzen europäischer Herrscher und freier Reichsstädte aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Im Klappdeckel

Lot #: 21

Estimate: €1,600

Date: 21 Feb 2018

Image
Teekessel auf Rechaud

Hoflieferant Sazikov, Moskau, 1857
H. 31/34 cm
Kugeliger, leicht passiger Korpus auf Rechaud. Silber, innen vergoldet, Monogrammgravur "AS" und "IK". Später elektifiziert. Stadtmarke, Hoflieferantenmarke, Stempel Sazikov in kyrillisch, Beschaumeister: I. Avdenjev, Jahreszahl, 84 Zolotnik, ca

Lot #: 22

Estimate: €2,800

Date: 21 Feb 2018

Image
Miniaturmalerei

19. Jahrhundert
7 x 10,5 cm
Brustbild des Franz Stephan von Lothringen (?) mit dem Orden vom Goldenen Vlies und dem St. Stefansorden auf einem Wolkenband, umgeben von Engeln. Gouache auf Elfenbein. Berieben. Min. besch

Lot #: 23

Estimate: €300

Date: 21 Feb 2018

Image
Dekorative Historismus-Ziervase

Villeroy & Boch, Mettlach, um 1873/75
H. 56 cm
Steinzeug, mit gotisierenden Mustern bemalt in Rostrot, Blau, Gold und Schwarz. Balusterform, am Korpus sechs durchbrochen gearbeitete Reliefvignetten, florale Reliefauflagen am Stand und auf der Wandung. Am Boden Firmenzeichen "V&B" und Dekornummer

Lot #: 24

Estimate: €600

Date: 21 Feb 2018

Image
Singvogel-Automat

Deutsch, 20. Jahrhundert
4,5x9,5x6,8 cm
Federwerkantrieb mit Schlüsselaufzug, rechteckige Silberdose mit Vogel- und Pflanzendekor im Barockstil. Vogel mit Federkleid, beweglichen Flügeln, Schwanz und Schnabel. Vogelschieber, schauseitig ovaler Klappdeckel mit versenkbarem Vogel. Gemarkt 925 Sterling

Lot #: 25

Estimate: €800

Date: 21 Feb 2018

Image
Ronquieres-Pute

Samson, Paris, Ende 19. Jahrhundert
H. 16/19 cm
Pute mit schwarz-weißem Gefieder vor Blumenstock. Firmenzeichen in Unterglasurblau. Vergoldete Bronzemontierung. Min. best

Lot #: 26

Estimate: €600

Date: 21 Feb 2018

Image
Figurengruppe - Das Hauskonzert

Meissen, Anfang 20. Jahrhundert
H. 22/L. 21,5 cm
Modell von Joseph von Kramer um 1903. Rokoko-Familie mit Cembalo und Geige beim Musizieren. Feine, polychrome Bemalung und Ziervergoldung. Unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnr. T 186, Pressziffer 13, Malerzeichen 64. Geigenbogen min. best

Lot #: 27

Estimate: €1,400

Date: 21 Feb 2018

Image
Porzellan-Pendule

Meissen, um 1900
H. 34,5 cm
Rokokostil. Manganfarben konturiert, applizierte, polychrome Blüten, zwei Putten als Bekrönung. Porzellanzifferblatt. Unterglasurblaue Schwertermarke (1. Wahl), geritzt 578, gepresst 121. Min. best.
Provenienz: Aus einem badischen Nachlaß

Lot #: 28

Estimate: €1,000

Date: 21 Feb 2018

Image
Kaffee-Service für 9 Personen

Meissen, 20. Jahrhundert
Bestehend aus Kaffeekanne, Zuckerdose, Milchkännchen, 9 Kuchentellern, 9 Kaffeetassen und Untertassen. Bemalt mit Kakiemondekor und chinesischem Schmetterling. Goldrand. Unterglasurblaue Schwertermarken (1. Wahl). Press- und Malermarken. Min. Chip.
Provenienz: Aus der

Lot #: 29

Estimate: €1,000

Date: 21 Feb 2018

Image
Kaffeeservice mit Blumendekor

Meissen, 2. Hälfte 20. Jahrhundert
Polychrome Blumenmalerei und Goldrand. Bestehend aus 8 Kuchentellern, 8 Tassen und Untertassen, Kaffeekanne, Milchkännchen, Zuckerdose, Teedose, Deckeldose, 1 Vase (alles 1. Wahl), 1 Vase (2. Wahl). Unterglasurblaue Schwertermarken, 1. Wahl, Press- und Malermarken

Lot #: 30

Estimate: €800

Date: 21 Feb 2018